stage

Stromkalender – Sortierung nach Themen

Filter: Stromnetzealle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
07.09.2016Perspektiven in der Daten- und Marktkommunikation
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Perspektiven in der Daten- und Marktkommunikation

07.09.2016

Tagungsort

Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
Landgrafenstraße  4
10787 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

EDV-Fachleute, Stadtwerke, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Die Marktkommunikation ist ein wichtiger Schlüssel für das Gelingen der Digitalisierung der Energiewende. Automatisierte Massenprozesse ermöglichen den Aufbau neuer Geschäftsfelder, z.B. im Bereich intelligenter Messsysteme und moderner Messeinrichtungen.

Wie wird sich die Marktkommunikation weiterentwickeln?
Was bringt das Jahr 2017 für den Datenaustausch?

Auf dem BDEW-Informationstag informieren Sie ausgewiesene Experten über aktuelle Entwicklungen und längerfristige Perspektiven in der Marktkommunikation.

Kosten

€ 870,00 für BDEW-Mitglieder
€ 1.250,00 für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Perspektiven in der Daten- und Marktkommunikation

Tagungsort

Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
Landgrafenstraße  4
10787 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

EDV-Fachleute, Stadtwerke, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
13.09.2016Neue Netzkonzepte - Herausforderungen der neuen Energie...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Neue Netzkonzepte - Herausforderungen der neuen Energiewelt

13.09.2016

Tagungsort

Hotel Freizeit In
Dransfelder Str.  3
37079 Göttingen

Anmeldung und Information

Tel.:069/7104687-146
Telefax:069/7104687-9146
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung

Thema
Die Anforderungen an die Verteilnetze in Deutschland haben sich grundlegend gewandelt.
Waren sie einst dafür ausgelegt, den von Großkraftwerken erzeugten Strom aus den Übertragungsnetzen zu übernehmen und in die niedrigeren Spannungsebenen zu verteilen, kommt ihnen heute immer mehr die Aufgabe zu, Strom aus erneuerbaren Erzeugungsanlagen aufzunehmen.
Dabei stoßen viele Netzkonzepte immer häufiger an ihre technischen Grenzen. Neue Betriebsmittel, wie z.B. der regelbare Ortsnetztrafo oder der Netzausbau, sollen die Kapazitäten erhöhen und die Versorgungssicherheit
gewährleisten. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit der Betriebsführung.

Viele Verteilnetzbetreiber sind deshalb schon dabei, neue Netzkonzepte zu entwickeln, um sich den Herausforderungen der Energiewende zu stellen und das Geschäft mit dem Netz wieder wirtschaftlich sinnvoll darzustellen. Ziel muss es sein, innovative Netzsysteme aufzubauen, ein neues Rollenverständnis im Verteilnetz zu entwickeln, den Betriebsmitteleinsatz zu optimieren und das System flexibler zu gestalten.

Die Experten des EW-Informationstages erläutern Ihnen die derzeit in der Entwicklung befindlichen neuen Netzkonzepte. Sie berichten über erste Ergebnisse und beantworten all Ihre Fragen zum Thema.
Nutzen Sie diese Gelegenheit zur Diskussion über die Verteilnetze der Zukunft.


Zielgruppe
Der Informationstag richtet sich an Geschäftsführer, Vorstände sowie Abteilungsleitungen von Stadtwerken, kommunalen und regionalen Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern. Angesprochen sind
ebenso Entscheidungsträger aus den Netzservicegesellschaften, dem Asset Management und dem Innovationsmanagement sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Forschungsinstituten und Beratungsunternehmen.

Kosten

  • Frühbucherpreis: € 1.040,– zzgl. MwSt. (bis einschl. 15. Juli 2016)

  • € 1.090,- zzgl. MwSt. (bei späterer Buchung)

Einschließlich Tagungsunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Getränke und Pausenbewirtung.
Übernachtungskosten sind nicht inbegriffen.

Anmeldung

Tel.:069/7104687-146
Telefax:069/7104687-9146
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Neue Netzkonzepte - Herausforderungen der neuen Energiewelt

Tagungsort

Hotel Freizeit In
Dransfelder Str.  3
37079 Göttingen

Anmeldung und Information

Tel.:069/7104687-146
Telefax:069/7104687-9146
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

8.30 Uhr Check-in mit Begrüßungskaffee und Ausgabe der Tagungsunterlagen

9.00 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Tagungsleiter
Franz Lamprecht | Chefredakteur, et Energiewirtschaftliche Tagesfragen,
etv Energieverlag GmbH, Essen

9.15 Uhr Regulatorischer Rahmen für flexible Verteilnetze
Dr. Andrea Liebe | Leiterin Energie und Intelligente Vernetzung, WIK Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH, Bad Honnef

9.45 Uhr Innovationen im Verteilnetz
Dipl.-Ing. Harald Bock | Bereichsleiter Netztechnik, E.DIS AG, Fürstenwalde/Spree

10.15 Uhr Fragen und Diskussion

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Batteriespeicher als Flexibilitätsoption – Erfahrungen eines Speicherbetreibers
Tobias Struck | Innovationsmanager, Leiter Energiespeicher und Projekte, WEMAG AG, Schwerin

11.30 Uhr Anforderungen an ein interaktives Verteilnetz
Dipl.-Ing. Jörg Brand | Spezialservice Strom, Westnetz GmbH, Dortmund

12.00 Uhr Fragen und Diskussion

12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr Das Projekt FLOW-R – Ein flexibler Ortsnetz-, Spannungs- und Wirkleistungsregler
Dipl.-Ing. (FH) Marco Werner | Betriebskoordination, Pfalzwerke Netz AG, Maxdorf

14.00 Uhr NETZlabor Boxberg – Erste praktische Umsetzung der Netzampel
Anja Hettrich | Technik Innovation, Netze BW GmbH, Stuttgart

14.30 Uhr AmpaCity – Supraleiter im Stadtnetz
Dr. Frank Merschel | Neue Technologien / Projekte, RWE International SE, Essen

15.00 Uhr Fragen und Diskussion

15.30 Uhr Ende des Informationstages

Anmeldung

Tel.:069/7104687-146
Telefax:069/7104687-9146
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
13.09.2016 - 14.09.2016Erfahrungsaustausch für Gleichbehandlungsbeauftragte
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Erfahrungsaustausch für Gleichbehandlungsbeauftragte

13.09.2016 - 14.09.2016

Tagungsort

Radisson Blu Senator Hotel
Willy-Brandt-Allee 6
23354 Lübeck

Anmeldung und Information

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Stadtwerke, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Der Erfahrungsaustausch ist der jährliche Treffpunkt für Gleichbehandlungsbeauftragte in den Energiewirtschaftsunternehmen mit Verteilernetzbetreiber oder Gasspeicherbetreiber in Deutschland. Fester Bestandteil des Programms ist der Dialog mit der Bundesnetzagentur: Ein Feedback zu den vergangenen Gleichbehandlungsberichten, die Anforderungen an den Bericht 2016 sowie aktuelle Entscheidungen und laufende Verfahren stehen hier auf der Tagesordnung. In den Workshops werden Referenten und Teilnehmer die Aufgaben des Gleichbehandlungsbeauftragten bei Netzübergängen diskutieren und konkrete Handlungsempfehlungen geben.


Kosten

€ 990,00 für BDEW-Mitglieder
€ 1.570,00 für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Erfahrungsaustausch für Gleichbehandlungsbeauftragte

Tagungsort

Radisson Blu Senator Hotel
Willy-Brandt-Allee 6
23354 Lübeck

Anmeldung und Information

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Stadtwerke, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030284494201
Telefax:03028449429201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
15.09.2016FICHTNER Talks 2016 - Vernetzte Stadtwerke
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

FICHTNER Talks 2016 - Vernetzte Stadtwerke

15.09.2016

Tagungsort

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

Anmeldung und Information

Tel.:+49 69 7104687-325
Telefax:+49 69 7104687-9325
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Fichtner steht für eine nahezu hundertjährige Tradition energietechnischen Ingenieurwissens. Unsere Experten haben weltweit die Errungenschaften moderner Energieinfrastrukturen mitgestaltet und bearbeiten derzeit eine Kraftwerksleistung von mehr als 100 GW, davon ca. 35 GW aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien (www.fichtner.de).

Jetzt geht es darum, die Beschlüsse der Energiewende umzusetzen, intelligente Infrastrukturen auf- und umzubauen sowie sektorübergreifende Geschäftsmodelle zu implementieren. Dafür haben wir die FICHTNER Talks als lebendiges Forum für den aktuellen Diskurs ins Leben gerufen.

Das Leitthema der FICHTNER Talks 2016 „Vernetzte Stadtwerke“ bedeutet die Verknüpfung der energietechnischen Anlagen untereinander, aber auch die Verbindung von Maschinen im Sinne von Industrie 4.0 und darüber hinaus die Einbindung der neuen Player in die vernetzte Infrastruktur. Insbesondere die Stadtwerke werden bei der Umsetzung der Vernetzung eine Schlüsselrolle spielen; sie werden sich untereinander intensiver zusammenschließen, Joint Ventures bilden, neue Services entdecken und mit den Übertragungsnetzbetreibern, mit Erzeugern, mit Aggregatoren und mit den Regional- bzw. Arealnetzbetreibern neue Geschäftsmodelle auf die Beine stellen.

Wie werden sich die vernetzten Stadtwerke organisieren? Wo sind die Show-Stopper auf dem Weg in die vernetzte Zukunft? Wer sind die Treiber oder sind wir Getriebene der digitalen Innovation?

Diese und viele weitere Fragen wollen wir bei den FICHTNER Talks 2016 in Stuttgart diskutieren, neue Formate der Diskussion erproben und den offenen Austausch suchen.


Kosten

450,- EUR inkl. Tagungsunterlagen, Abendprogramm und Bewirtung.


Anmeldung

Tel.:+49 69 7104687-325
Telefax:+49 69 7104687-9325
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

FICHTNER Talks 2016 - Vernetzte Stadtwerke

Tagungsort

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

Anmeldung und Information

Tel.:+49 69 7104687-325
Telefax:+49 69 7104687-9325
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Programm | 15. September 2016
Moderation: Dr.-Ing. Albrecht Reuter, Fichtner IT Consulting AG

10:00
Eröffnungssession

Grußworte
Georg Fichtner, Vorsitzender der Geschäftsführung, Fichtner GmbH & Co. KG, und
Karl Greißing, Ministerialdirigent, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Wenn wir schon wüssten, was wir alles vernetzen könnten und dürften... –
Big Data in der Energiewirtschaft
Prof. Dr.-Ing. Michael Laskowski, Neue Technologien/Projekte, Leiter Förderprojekte, RWE International SE

IoT-Plattformen als Vernetzungsgehilfen
Dr. Stefan Ferber, Vice President Engineering, Bosch Software Innovations GmbH

Die Stadt als Energie(keim)zelle – das Beispiel Stuttgart
Olaf Kieser, Technischer Geschäftsführer, Stadtwerke Stuttgart GmbH

Grid Control – über die Intelligenz in Verteilnetzen
Dr. Martin Konermann, Technischer Geschäftsführer, Netze BW GmbH

11:30 Pause

12:00

Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber – enge Zusammenarbeit zum Gelingen der Energiewende
Dr. Rainer Pflaum, Geschäftsführer, TransnetBW GmbH

Vernetzung heißt Nachbarn verbinden
Gerhard Christiner, Technischer Vorstandsdirektor, Austrian Power Grid AG

13:00 Gemeinsames Mittagessen | Vernetzen und Networking

14:30

Dynamische Märkte, Wandel der Rahmenbedingungen und technologische Antworten
Lothar Balling, Executive Vice President, Global Head of Project Management, Siemens AG

Beispiele aus C/sells – Schaufenster für zelluläre Energiesysteme
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch, Geschäftsführer, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

Ohne Speicher – kein Vernetzen: Metallspeicher-KWK als EE-Veredler
Alexander Voigt, Geschäftsführer, Lumenion GmbH

Energiewende aus Kundensicht oder die Nachfrage nach vernetzten Services
Gebhard Gentner, Geschäftsführer, Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

16:30 Kaffeepause

17:00

Podiumsdiskussion:

Die Frage ist „wer bleibt“?

  • Matthias Fackler, Partner, EQT Partners GmbH

  • Dr. Christian Feißt, Geschäftsführer, Beegy GmbH

  • Tilman Herzig, Geschäftsführer, Fichtner GmbH & Co. KG

  • Eckard Veil, Vorstand, ZEAG Energie AG

  • Prof. Dr. Anke Weidlich, Institut für Energiesystemtechnik, Nachhaltige Energiewirtschaft / Smart Grids, Hochschule Offenburg


  • 18:30 Pause

    19:00

    Dinner mit World Café

    Essen und Diskutieren von Tisch zu Tisch

    22:00

    Zusammenfassung und Ausklang

    Anmeldung

    Tel.:+49 69 7104687-325
    Telefax:+49 69 7104687-9325
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    21.09.2016Umsetzung der 26. BImSchV und aktuelle umweltrechtliche...
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Umsetzung der 26. BImSchV und aktuelle umweltrechtliche Herausforderungen

    21.09.2016

    Tagungsort

    Arcadia Grand Hotel Dortmund
    Lindenmannstraße 88
    44137 Dortmund

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/284494-183
    Telefax:030/284494-29183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Ingenieure

    Infos zur Veranstaltung
    Die neue Verwaltungsvorschrift 26. BImSchV VwV ist am 4. März in Kraft getreten und verlangt die Minimierung elektischer und magnetischer Felder nach dem Stand der Technik. Dies betrifft unter anderem alle Anlagen zur Stromverteilung wie Trafos, Freileitungen und Erdkabel und stellt die Netzbetreiber vor neue Prüf- und Dokumentationsanforderungen.

    Der Informationstag informiert zum geänderten Rechtsrahmen. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps zur rechtsicheren Umsetzung. Ergänzend stehen Praxisfragen zur geplanten Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) sowie zur Abfallentsorgung im Netzausbau und Vogelschutz an Freileitungen im Fokus der Veranstaltung.


    Anmeldung

    Tel.:030/284494-183
    Telefax:030/284494-29183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Umsetzung der 26. BImSchV und aktuelle umweltrechtliche Herausforderungen

    Tagungsort

    Arcadia Grand Hotel Dortmund
    Lindenmannstraße 88
    44137 Dortmund

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/284494-183
    Telefax:030/284494-29183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Ingenieure

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:030/284494-183
    Telefax:030/284494-29183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    21.09.2016Enteigungsrecht für die öffentliche Strom-, Gas- und ...
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Enteigungsrecht für die öffentliche Strom-, Gas- und Wasserversorgung

    21.09.2016

    Tagungsort

    Mercure Hotel Erfurt Altstadt
    Meienbergstraße 26-27
    99084 Erfurt

    Anmeldung und Information

    Tel.:030284494214
    Telefax:03028449429214
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Juristen, Planer, Versorger

    Infos zur Veranstaltung
    Der Erwerb von Leitungs- und Wegerechten für den Neu- und Umbau von Versorgungstrassen stößt in der Praxis zunehmend auf Widerstand der betroffenen Grundstückseigentümer. Dies betrifft nicht nur sogenannte Großprojekte, sondern auch Baumaßnahmen im Verteilnetz sämtlicher Versorgungssparten Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Soweit keine einvernehmliche Vereinbarung mit dem Grundstückseigentümer möglich ist, bleibt als ultima ratio nur noch der Weg der Zwangsbelastung per Enteignung, um den Netzausbau und damit die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

    Die Veranstaltung bietet einen instruktiven Einstieg und einen umfassenden Überblick zu den rechtlichen Voraussetzungen für eine energie- oder wasserrechtliche Enteignung sowie der dazugehörigen Entschädigungspraxis. Erfahrene Referenten berichten aus eigener Praxis anhand von Fallbeispielen und aktueller Rechtsprechung über die wesentlichen Aspekte, die in einem Enteignungsverfahren zu beachten sind. Diese reichen von der vollständigen Antragsstellung über die taktische Verfahrensführung bis hin zur gerichtlichen Überprüfung des Enteignungsbeschlusses.

    Als Veranstaltung von Praktikern für Praktiker sieht der Programmablauf ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen vor und bietet eine gute Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Fachleuten.

    Zielgruppe:
    Der Informationstag richtet sich an Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Recht, Liegenschaften und Netzdienste sowie Rechtsanwälte, die sich mit leitungs- und wegerechtlichen Fragestellungen beschäftigen.


    Kosten

    EUR 1.250,-für Nicht-Mitglieder
    EUR 870,- für BDEW-Mitglieder

    (einschließlich digit. Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.)


    Anmeldung

    Tel.:030284494214
    Telefax:03028449429214
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Enteigungsrecht für die öffentliche Strom-, Gas- und Wasserversorgung

    Tagungsort

    Mercure Hotel Erfurt Altstadt
    Meienbergstraße 26-27
    99084 Erfurt

    Anmeldung und Information

    Tel.:030284494214
    Telefax:03028449429214
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Juristen, Planer, Versorger

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:030284494214
    Telefax:03028449429214
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    29.09.2016Neue Netznutzungsverträge Strom und Gas
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Neue Netznutzungsverträge Strom und Gas

    29.09.2016

    Tagungsort

    Günnewig Hotel Bristol Bonn
    Prinz-Albert-Straße 2
    53113 Bonn

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/284494-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Juristen, Versorger, Stadtwerke

    Infos zur Veranstaltung
    Netznutzungsverträge sichern das Kerngeschäft der Netzbetreiber rechtlich ab und unterliegen kontinuierlichen Anpassungen. Der Informationstag bietet einen umfassenden Überblick zu den Festlegungen der Bundesnetzagentur und den aktuellen Umsetzungsfragen. Darüber hinaus werden die Mehr/Mindermengenabrechnung Strom sowie die Auswirkungen auf den Lieferantenrahmenvertrag Gas thematisiert. Experten geben Praxistipps zur Lösung von Konfliktpotentialen und Alltagsproblemen im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Umsetzung von Netznutzungsverträgen.


    Anmeldung

    Tel.:030/284494-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Neue Netznutzungsverträge Strom und Gas

    Tagungsort

    Günnewig Hotel Bristol Bonn
    Prinz-Albert-Straße 2
    53113 Bonn

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/284494-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Juristen, Versorger, Stadtwerke

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:030/284494-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    TerminThemaVeranstalter
    06.10.2016Netzleitstelle heute - Aktuelle Anforderungen an Netzf...
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Netzleitstelle heute - Aktuelle Anforderungen an Netzführung und Leittechnik

    06.10.2016

    Tagungsort

    Mercure Hotel Dortmund Centrum
    Olpe 2
    44135 Dortmund

    Anmeldung und Information

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Stadtwerke, EDV-Fachleute

    Infos zur Veranstaltung
    Der Informationstag richtet sich an Abteilungs- und Bereichsleiter sowie verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Netzbetrieb, Netztechnik und Netzleitstellenbetrieb sowie IT und IT-Sicherheit von Querverbundunternehmen. Angesprochen sind ebenfalls Entscheidungsträger und Mitarbeiter aus Hersteller- und Beratungsunternehmen, die Netzleitstellen planen, bauen oder betreiben, Zertifizierungsunternehmen.


    Anmeldung

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Netzleitstelle heute - Aktuelle Anforderungen an Netzführung und Leittechnik

    Tagungsort

    Mercure Hotel Dortmund Centrum
    Olpe 2
    44135 Dortmund

    Anmeldung und Information

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Stadtwerke, EDV-Fachleute

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Leittechnik und Netzbetriebsführung bilden die komplexen Prozesse zwischen Erzeugung, Übertragung und Netzlasten in Energieversorgungssystemen ab. Der Ausbau regenerativer Energien und die damit verbundene Volatilität der Energiezuführung nebst schlechter Vorhersagbarkeit erhöhen die Komplexität der Prozesse weiter.
    Die zukünftige Integration von Smart Metern, die Steuerbox und die erweiterte Steuerbarkeit der technischen Anlagen nach den neuen EU-Grid Codes stellen weitere Anforderungen.

    Ein möglicher Lösungsansatz zur Erhaltung der Steuerbarkeit ist die Dezentralisierung, bei der kleine bis mittlere Stromnetze mit hohem regenerativem Anteil für eine sichere Stromversorgung bürgen. Daraus ergeben sich neue Regelungskonzepte und -strategien, die wiederum höhere Anforderungen an Leit- und Informationstechnik stellen. Folge daraus wird die Implementierung des aktiven Leistungs- und Blindleistungsmanagement, dem Speichermanagement sowie die aktive Spitzenkappung zur besseren Auslastung der Netzinfrastrukturen sein, was zur Prozessoptimierung in Netzausbau, -instandhaltung, -betriebsführung führen muss.

    Technik und Personal werden vor neuen Herausforderungen stehen:
    - Prozessabläufe müssen erweitert, angepasst und weiter standardisiert werden
    - die Netzzuverlässigkeit und -verfügbarkeit muss gesichert und individuell gestaltet werden
    - Informationssysteme, Rechenzentren und die IT in der Betriebsnetzführung müssen angepasst und besser abgesichert werden
    - Elektroenergieübertragung und -verteilung müssen modelliert und simuliert werden.

    Dazu bedarf es angepasster Prozesse - für die Betriebsführung werden neue Konzepte benötigt.

    Für Diskussionen mit den Referenten und zwischen den Teilnehmern ist ausreichend Zeit eingeplant und auch in den Pausen entsprechend vorgesehen.


    Anmeldung

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    06.10.2016Leitungsauskunft/ -dokumentation
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Leitungsauskunft/ -dokumentation

    06.10.2016

    Tagungsort

    Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
    Landgrafenstraße 4
    10787 Berlin

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Juristen, Versorger, Betreiber

    Infos zur Veranstaltung
    Netznutzungsverträge sichern das Kerngeschäft der Netzbetreiber rechtlich ab und unterliegen kontinuierlichen Anpassungen. Der Informationstag bietet einen umfassenden Überblick zu den Festlegungen der Bundesnetzagentur und den aktuellen Umsetzungsfragen. Darüber hinaus werden die Mehr-/Mindermengenabrechnung Strom sowie die Auswirkungen auf den Lieferantenrahmenvertrag Gas thematisiert. Experten geben Praxistipps zur Lösung von Konfliktpotentialen und Alltagsproblemen im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Umsetzung von Netznutzungsverträgen.


    Kosten

    € 870,- für BDEW-Mitglieder
    € 1.250,- für Nicht-Mitglieder
    (einschließlich Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.)

    Anmeldung

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Leitungsauskunft/ -dokumentation

    Tagungsort

    Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
    Landgrafenstraße 4
    10787 Berlin

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Juristen, Versorger, Betreiber

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    07.11.2016 - 09.11.2016Werkstatt-Kabel: Kabel- und Kabelmesstechnik
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Werkstatt-Kabel: Kabel- und Kabelmesstechnik

    07.11.2016 - 09.11.2016

    Tagungsort

    The Westin Bellevue Dresden
    Große Meißner Straße 15
    01097 Dresden

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Planer, Ingenieure

    Infos zur Veranstaltung
    Die Fachtagung „Werkstatt Kabel“ ist eine ausschließlich technisch orientierte Fachtagung. Sie bietet ein breit gefächertes und sehr praxisorientiertes Themenspektrum rund um die Anforderungen und Neuerungen der Kabel- und Kabelmesstechnik.

    Die Veranstaltung lädt die verantwortlichen Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte der Netzbetreiber und deren Serviceanbieter zum Dialog untereinander und mit den Referenten und Ausstellern ein. Die „Werkstatt Kabel“ gibt Denkanstöße und Anregungen in Fragen der Entwicklung der Kabeltechnik und der Kabelmesstechnik sowie einen Überblick über aktuelle Ergebnisse aus den Bereichen des Übertragungs- und Verteilungsnetzes. Es stellen nicht nur Mitarbeiter aus den Netzbereichen ihre Themen und Arbeitsfelder vor, sondern auch Hersteller, Entwickler und Prüfingenieure von Anlagen. Hochschulen kommen zu Wort und berichten über neue Entwicklungen, Techniken und Verfahren. In insgesamt acht vertiefenden Fachforen zu speziellen Themen und Fragestellungen wird Ihnen der direkte Austausch mit den Fachexperten in kleiner Runde ermöglicht.


    Anmeldung

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Werkstatt-Kabel: Kabel- und Kabelmesstechnik

    Tagungsort

    The Westin Bellevue Dresden
    Große Meißner Straße 15
    01097 Dresden

    Anmeldung und Information

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    Planer, Ingenieure

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:030/28 44 94-183
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    08.11.2016 - 09.11.2016Schaltanlagen und Netzstationen für die Energieverteil...
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Schaltanlagen und Netzstationen für die Energieverteilung

    08.11.2016 - 09.11.2016

    Tagungsort

    Maritim Hotel Gelsenkirchen
    Am Stadtgarten 1
    45879 Gelsenkirchen

    Anmeldung und Information

    Tel.:069/7104687 -146
    Telefax:069/7104687 -9146
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Versorger

    Infos zur Veranstaltung

    Schwerpunkte
  • Alternativen zu SF6 als Isoliergas

  • Schutz- und Automatisierungstechnik in aktiven Verteilnetzen

  • Komponenten für das Smart Grid

  • Regelbare Ortsnetztransformatoren & Auswirkungen der EU-Ökodesign-Verordnung

  • Konzepte für Prüfung und Wartung von Schaltanlagen

  • Effizienz von Schaltanlagen


  • Thema
    Schaltanlagen und Trafostationen sind zentrale Bausteine in elektrischen Energie-Verteilnetzen. Die Ausführung, sowohl der Anlagen in den öffentlichen und industriellen Verteilnetzen, als auch der kundeneigenen Stationen, haben elementare Bedeutung. Dies gilt aber nicht nur für die Versorgungssicherheit,sondern insbesondere auch für die Personensicherheit des Betriebspersonals und des Schutzes unbeteiligter Passanten.

    Die 7. Fachtagung "Schaltanlagen und Netzstationen für die Energieverteilung" zeigt den Entwicklungsstand und gibt Hinweise auf aktuelle Entwicklungstendenzen. Im Mittelpunkt stehen dabei mögliche Alternativen zu SF6 als Isoliergas aber auch aktuelle Themen des Schaltens mit Vakuumschaltern.

    Moderne Verteilnetze erfordern mehr Intelligenz und Kommunikation in den Anlagen. Komponenten zur Realisierung des Smart Grids werden gezeigt.
    Die Anwendung der Stufenschaltertechnologie in regelbaren Ortsnetztransformatoren sowie die Auswirkungen der EU Öko-Design-Verordnung auf Verteiltransformatoren werden erläutert. Möglichkeiten des Effizienzgewinns durch NS-Leistungsschalter sowie durch richtigen Entwurf der Schaltanlagen werden aufgezeigt.

    Daneben finden aber auch die klassischen Schaltanlagenthemen wie z.B. korrekte Ausführung des Erdungssystems in Schaltanlagen, Kabelanschlusstechnik sowie Prüfung, Wartung und Instandhaltung ihre angemessene Berücksichtigung.

    Zielgruppe
    Die Tagung wendet sich an Bereichs- und Abteilungsleiter und ihre verantwortlichen Mitarbeiter in den Bereichen Netzbau, -betrieb, -instandhaltung und Asset Management von MS- und NS-Verteilnetzbetreibern und entsprechenden Betreibern von Industrie- und Infrastrukturnetzen. Angesprochen sind ebenso leitende Mitarbeiter von Schaltanlagen- und Stationsherstellern.

    Kosten

    Frühbucherpreis € 1.290,– zzgl. MwSt. (bis einschließlich 13. September 2016)
    € 1.390,- zzgl. MwSt. bei späterer Buchung

    (einschließlich digitaler Tagungsunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen an beiden Tagen, Abendessen, Getränke und Pausenbewirtung)

    Anmeldung

    Tel.:069/7104687 -146
    Telefax:069/7104687 -9146
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Schaltanlagen und Netzstationen für die Energieverteilung

    Tagungsort

    Maritim Hotel Gelsenkirchen
    Am Stadtgarten 1
    45879 Gelsenkirchen

    Anmeldung und Information

    Tel.:069/7104687 -146
    Telefax:069/7104687 -9146
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Versorger

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Dienstag, 8. November 2016

    9.30 Uhr
    Check-in mit Begrüßungskaffee im Ausstellungsbereich

    10.30 Uhr
    Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Tagungsleiter
    • Überblick über Neuheiten bei MS-Anlagen
    Dipl.-Ing. Gisbert Brüggemann | Viva Electrica! Ingenieurbüro für elektrische Energietechnik, Wetter/Ruhr

    Im Anschluss an jeden Vortrag ist die Möglichkeit für Fragen und kurze Diskussionen gegeben.

    10.45 Uhr
    AirPlus – SF6-Alternative für Mittelspannungs-Schaltanlagen
    Dr.-Ing. Alexander Tröger | Produktmanager Schaltgeräte, ABB AG, Ratingen
    Dipl.-Ing. Sebastian Zache | Product Marketing Manager, ABB AG, Ratingen

    11.25 Uhr
    Vakuumschalttechnik überschreitet weitere Grenze – jetzt bis 100 kA als Generatorschalter einsetzbar
    Dr.-Ing. Dieter Sämann | Senior Key Expert Switchgear Technology, Siemens AG, Erlangen
    Dipl.-Ing. Nils Anger | Director Generator Breaker Special Breaker Solutions, Siemens AG, Berlin

    12.05 Uhr
    Kaffeepause im Ausstellungsbereich

    12.30 Uhr
    Aktuelle Kabelanschlusstechnik mit Innen- oder Außenkonus
    N.N. | PFISTERER Kontaktsysteme GmbH, Winterbach

    13.10 Uhr
    Gemeinsames Mittagessen im Ausstellungsbereich

    14.15 Uhr
    Auswirkungen der EE-Erzeugung auf die Schutztechnik – Erläuterung der ETG-Studie „Schutz- und Automatisierungstechnik in aktiven Verteilnetzen“
    Dipl.-Ing. Mathias Dumke | Fachreferent Sekundärtechnik, Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH, Halle (Saale)
    Dipl.-Ing. Marcel Engel | Konzernexperte Netzentwicklung, Netze BW GmbH, Stuttgart

    14.55 Uhr
    Strom- und Spannungssensoren für intelligente Netzstationen
    Michael Steiner | Leiter Vertrieb und Technik, Dr. techn. Josef Zelisko, Fabrik für Elektrotechnik und Maschinenbau Gesellschaft m.b.H., Mödling (Österreich)

    15.35 Uhr
    Kaffeepause im Ausstellungsbereich

    16.05 Uhr
    Komponenten für Smart Grid – Modulares Konzept im Verteilnetz
    Dipl-Ing. Olaf Zugehoehr | Geschäftsführer Vertrieb, Dipl.-Ing. H. Horstmann GmbH, Heiligenhaus

    16.45 Uhr
    Flexible Planung von intelligenten Schaltanlagen als Grundlage für Energiemanagement
    Dipl.-Ing. Werner Grewe | Produktmanager Schaltgeräte, Schneider Electric GmbH, Leinfelden-Echterdingen

    17.25 Uhr
    Resümee des Tagungsleiters
    Dipl.-Ing. Gisbert Brüggemann | Viva Electrica! Ingenieurbüro für elektrische Energietechnik, Wetter/Ruhr

    17.30 Uhr
    Ende des ersten Tages

    ab 19.00 Uhr
    Empfang im Ausstellungsbereich und gemeinsames Abendessen

    Mittwoch, 9. November 2016

    9.00 Uhr
    Begrüßung und Zusammenfassung des ersten Tages
    Dipl.-Ing. Gisbert Brüggemann | Viva Electrica! Ingenieurbüro für elektrische Energietechnik, Wetter/Ruhr

    9.05 Uhr
    Dimensionierung des zentralen Erdungspunktes (ZEP) in Stationen –
    Achtung, es könnte heiß werden!
    Dipl.-Ing. MBA Henry Lischka | Geschäftsführer, Ingenieurbüro für Energietechnik (IBET), Herzberg/Elster

    9.45 Uhr
    Regelbare Ortsnetztransformatoren auf Basis GRIDCON® iTAP®/ ECOTAP VPD von MR und Auswirkungen der EU-Ökodesign-Verordnung Nr. 548/2014
    Dipl.-Ing. (FH) Ralf-Werner Held | Head of Engineering liquid cooled distribution transformer, Sächsisch-Bayerische Starkstrom-Gerätebau GmbH, Neumark

    10.40 Uhr
    Kaffeepause im Ausstellungsbereich

    11.05 Uhr
    Technik der TE-Messung an Schaltanlagen
    Dipl.-Ing. Caspar Steineke | Omicron electronics GmbH, Klaus (Österreich)

    11.45 Uhr
    Zustandsermittlung von älteren Schaltanlagen
    Dipl.-Ing. Martin Frangen | Geschäftsführer, elektro Koopmann GmbH, Cloppenburg

    12.25 Uhr
    Auslegung von energieeffizienten Niederspannungsanlagen nach
    DIN VDE 0100-801
    Dipl.-Ing. Heinz Noe | Marketing, Schneider Electric GmbH, Ratingen

    13.05 Uhr
    Zusammenfassung und Schlusswort der Tagung
    Dipl.-Ing. Gisbert Brüggemann | Viva Electrica! Ingenieurbüro für elektrische Energietechnik, Wetter/Ruhr

    anschließend gemeinsames Mittagessen im Ausstellungsbereich und Ende der Fachtagung

    Anmeldung

    Tel.:069/7104687 -146
    Telefax:069/7104687 -9146
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    10.11.2016BEMD-Jahreskongress 2016
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    BEMD-Jahreskongress 2016

    10.11.2016
    Infos zur Veranstaltung
    Eine Digitalisierung von EVU-Prozessen eröffnet Chancen auf neue Dienstleistungen und Ertragsquellen. Gleichzeitig ermöglicht die Digitalisierung an vielen Stellen eine Aufwandsreduzierung und Kostensenkung. So die Hypothese.

    Wenn dies zutrifft, dann müssten in Kürze die ersten neuen Geschäftsmodelle aus der Experimentierphase treten und marktrelevant werden. Die erwarteten Einsparungen wiederum müssten in Form einer „Digitalisierungsrendite“ sichtbar werden. Wo aber wird diese Rendite sichtbar?

  • Bei den Lieferanten? Bei den Netzbetreibern?

  • Bei den Datendrehscheiben für Mess- und Verbrauchsdaten?

  • Bei internationalen Cloud-Betreibern?


  • Oder etwa bei den zahlreichen IT-Dienstleistern und Beratern, die das EVU mit neuen IT-Diensten aufrüsten und gleichzeitig für gutes Geld durch den Hindernisparcours ständiger regulierungsbedingter Prozess- und Systemumbauten helfen?


    Anmeldung

    Tel.:0 69 / 7 10 46 87-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ">Infos/Anmeldung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    BEMD-Jahreskongress 2016

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:0 69 / 7 10 46 87-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ">Infos/Anmeldung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    22.11.2016 - 23.11.2016Fachtagung "Arbeitsvorbereitung und Einsatzsteuerung in...
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    Fachtagung "Arbeitsvorbereitung und Einsatzsteuerung in den Netzen"

    22.11.2016 - 23.11.2016

    Tagungsort

    Lindner Congress Hotel Düsseldorf
    Lütticher Str.  130
    40547 Düsseldorf

    Anmeldung und Information

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Infos zur Veranstaltung
    Die Veranstaltung wendet sich an verantwortliche Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte und Controller in den Unternehmen, die mit der täglichen Auftragsplanung und -abwicklung in Bau und Instandhaltung sowie dem Betrieb der Netze zu tun haben.

    Anmeldung

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    Fachtagung "Arbeitsvorbereitung und Einsatzsteuerung in den Netzen"

    Tagungsort

    Lindner Congress Hotel Düsseldorf
    Lütticher Str.  130
    40547 Düsseldorf

    Anmeldung und Information

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Eine kooperative Arbeitsvorbereitung aller am täglichen Geschehen in Netzservice und Betrieb Beteiligten ist ein großer Schritt in Richtung mehr Effizienz. Kooperativ bedeutet, dass Alle, die mit Planung und Steuerung befasst sind, miteinander und koordiniert nach ähnlichen standardisierten Verfahren arbeiten.

    Durch die Vermeidung von Doppel- oder Parallelarbeiten ergeben sich Synergieeffekte, eine verbesserte Planung und eine kostengünstigere Ausführung. Ressourcen werden geschont und optimaler eingesetzt.

    Ist dies organisatorisch geschafft, ist es ein leichter Weg zu einer elektronisch unterstützten Einsatzsteuerung, die weitere erhebliche Einsparungspotenziale mit sich bringt.

    Die Referenten der Fachtagung „Arbeitsvorbereitung und Einsatzsteuerung in den Netzen" berichten über ihre Projekte in diesem gesamten Veränderungsprozess, über Projektvorbereitung, Durchführung, Betriebserfahrungen und Verbesserungen sowie über eine ständige Begleitung durch ein eigens aufgesetztes Change Management Projekt.

    Anmeldung

    Tel.:069/7104687-444
    Telefax:069/7104687-9444
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    17.01.2017 - 18.01.2017TAB-Fachforum 2017
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    17.01.2017 - 18.01.2017

    Tagungsort

    Maritim Hotel Ulm
    Basteistraße 40
    89073 Ulm

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Infos zur Veranstaltung
    Zahlreiche Änderungen im Ordnungsrahmen und neue technische Anforderungen verlangen eine vorausschauende Weiterentwicklung der Anschlussregeln und Planungsgrundlagen für die Niederspannung. Das Zusammenspiel dieser Neuerungen in der Gesetzgebung, in Normen und VDE-Anwendungsregeln sowie sonstigen Vorschriften steht im Fokus des neunten TAB-Fachforums des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN). Die inzwischen traditionelle Kooperation des VDE|FNN mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) bei dieser bedeutenden Fachtagung wird fortgesetzt.

    Über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Energieversorgung wird im ersten Block des Fachforums informiert. Es werden nicht nur die Zusammenhänge zwischen den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen dargestellt, sondern auch die Auswirkungen des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) betrachtet.

    Im Anschluss daran werden im zweiten Block die Inhalte des neuen Bundesmusterwortlautes TAB, der TAR Niederspannung (VDE-AR-N 4100) und der Produktnormung für Zählerplätze eingehend vorgestellt. Konkrete Umsetzungsbeispiele zur Auslegung von Zählerplätzen runden diesen Block ab.

    Der dritte Veranstaltungsblock des Fachforums widmet sich dem Erzeugen, Speichern und Laden von elektrischer Energie im Niederspannungsnetz. Die zukünftigen Anforderungen an Erzeugungsanlagen (VDE-AR-N 4105), elektrische Speicher und die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge werden präsentiert und diskutiert.

    Der anschließende vierte und letzte Block steht unter dem Motto „Aus alt mach neu“. Es werden die Möglichkeiten und Grenzen von bestehenden Zählerplätzen aufgezeigt sowie neue Vorgaben für die Planung von elektrischen Anlagen und den Einsatz von Überspannungsschutzeinrichtungen beleuchtet. Danach folgen Informationen zum Anschluss von Wärmepumpen im Smart Home und Smart Grid von der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. (HEA). Der vierte Block schließt mit einem Ausblick auf den Netzbetrieb der Zukunft.

    Mit diesem umfassenden Überblick ist das TAB-Fachforum einmal mehr eine wichtige Informationsveranstaltung für Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer. Die Expertenvorträge, die begleitende umfangreiche Ausstellung und die gemeinsame Abendveranstaltung bieten ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum fachlichen Erfahrungsaustausch.

    Zielgruppe:
    Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer.

    Kosten

    1.090,– € zzgl. MwSt. für FNN-Mitglieder
    1.490,– € zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder

    Anmeldung

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    Tagungsort

    Maritim Hotel Ulm
    Basteistraße 40
    89073 Ulm

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    TerminThemaVeranstalter
    22.02.2017 - 23.02.2017TAB-Fachforum 2017
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    22.02.2017 - 23.02.2017

    Tagungsort

    Maritim Hotel Düsseldorf
    Maritim-Platz 1
    40474 Düsseldorf

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Infos zur Veranstaltung
    Zahlreiche Änderungen im Ordnungsrahmen und neue technische Anforderungen verlangen eine vorausschauende Weiterentwicklung der Anschlussregeln und Planungsgrundlagen für die Niederspannung. Das Zusammenspiel dieser Neuerungen in der Gesetzgebung, in Normen und VDE-Anwendungsregeln sowie sonstigen Vorschriften steht im Fokus des neunten TAB-Fachforums des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN). Die inzwischen traditionelle Kooperation des VDE|FNN mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) bei dieser bedeutenden Fachtagung wird fortgesetzt.

    Über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Energieversorgung wird im ersten Block des Fachforums informiert. Es werden nicht nur die Zusammenhänge zwischen den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen dargestellt, sondern auch die Auswirkungen des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) betrachtet.

    Im Anschluss daran werden im zweiten Block die Inhalte des neuen Bundesmusterwortlautes TAB, der TAR Niederspannung (VDE-AR-N 4100) und der Produktnormung für Zählerplätze eingehend vorgestellt. Konkrete Umsetzungsbeispiele zur Auslegung von Zählerplätzen runden diesen Block ab.

    Der dritte Veranstaltungsblock des Fachforums widmet sich dem Erzeugen, Speichern und Laden von elektrischer Energie im Niederspannungsnetz. Die zukünftigen Anforderungen an Erzeugungsanlagen (VDE-AR-N 4105), elektrische Speicher und die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge werden präsentiert und diskutiert.

    Der anschließende vierte und letzte Block steht unter dem Motto „Aus alt mach neu“. Es werden die Möglichkeiten und Grenzen von bestehenden Zählerplätzen aufgezeigt sowie neue Vorgaben für die Planung von elektrischen Anlagen und den Einsatz von Überspannungsschutzeinrichtungen beleuchtet. Danach folgen Informationen zum Anschluss von Wärmepumpen im Smart Home und Smart Grid von der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. (HEA). Der vierte Block schließt mit einem Ausblick auf den Netzbetrieb der Zukunft.

    Mit diesem umfassenden Überblick ist das TAB-Fachforum einmal mehr eine wichtige Informationsveranstaltung für Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer. Die Expertenvorträge, die begleitende umfangreiche Ausstellung und die gemeinsame Abendveranstaltung bieten ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum fachlichen Erfahrungsaustausch.

    Zielgruppe:
    Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer.

    Kosten

    1.090,– € zzgl. MwSt. für FNN-Mitglieder
    1.490,– € zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder

    Anmeldung

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    Tagungsort

    Maritim Hotel Düsseldorf
    Maritim-Platz 1
    40474 Düsseldorf

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    28.02.2017 - 01.03.2017TAB-Fachforum 2017
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    28.02.2017 - 01.03.2017

    Tagungsort

    Hannover Congress Centrum
    Theodor-Heuss-Platz 1-3
    30175  Hannover

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104678-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Infos zur Veranstaltung
    Zahlreiche Änderungen im Ordnungsrahmen und neue technische Anforderungen verlangen eine vorausschauende Weiterentwicklung der Anschlussregeln und Planungsgrundlagen für die Niederspannung. Das Zusammenspiel dieser Neuerungen in der Gesetzgebung, in Normen und VDE-Anwendungsregeln sowie sonstigen Vorschriften steht im Fokus des neunten TAB-Fachforums des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN). Die inzwischen traditionelle Kooperation des VDE|FNN mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) bei dieser bedeutenden Fachtagung wird fortgesetzt.

    Über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Energieversorgung wird im ersten Block des Fachforums informiert. Es werden nicht nur die Zusammenhänge zwischen den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen dargestellt, sondern auch die Auswirkungen des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) betrachtet.

    Im Anschluss daran werden im zweiten Block die Inhalte des neuen Bundesmusterwortlautes TAB, der TAR Niederspannung (VDE-AR-N 4100) und der Produktnormung für Zählerplätze eingehend vorgestellt. Konkrete Umsetzungsbeispiele zur Auslegung von Zählerplätzen runden diesen Block ab.

    Der dritte Veranstaltungsblock des Fachforums widmet sich dem Erzeugen, Speichern und Laden von elektrischer Energie im Niederspannungsnetz. Die zukünftigen Anforderungen an Erzeugungsanlagen (VDE-AR-N 4105), elektrische Speicher und die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge werden präsentiert und diskutiert.

    Der anschließende vierte und letzte Block steht unter dem Motto „Aus alt mach neu“. Es werden die Möglichkeiten und Grenzen von bestehenden Zählerplätzen aufgezeigt sowie neue Vorgaben für die Planung von elektrischen Anlagen und den Einsatz von Überspannungsschutzeinrichtungen beleuchtet. Danach folgen Informationen zum Anschluss von Wärmepumpen im Smart Home und Smart Grid von der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. (HEA). Der vierte Block schließt mit einem Ausblick auf den Netzbetrieb der Zukunft.

    Mit diesem umfassenden Überblick ist das TAB-Fachforum einmal mehr eine wichtige Informationsveranstaltung für Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer. Die Expertenvorträge, die begleitende umfangreiche Ausstellung und die gemeinsame Abendveranstaltung bieten ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum fachlichen Erfahrungsaustausch.

    Zielgruppe:
    Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer.

    Kosten

    1.090,– € zzgl. MwSt. für FNN-Mitglieder
    1.490,– € zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder

    Anmeldung

    Tel.:069.7104678-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    Tagungsort

    Hannover Congress Centrum
    Theodor-Heuss-Platz 1-3
    30175  Hannover

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104678-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:069.7104678-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise
    21.03.2017 - 22.03.2017TAB-Fachforum 2017
    [Infos/Anm. | Programm | Download]
    Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
     

    EW Medien und Kongresse GmbH


    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    21.03.2017 - 22.03.2017

    Tagungsort

    The Westin Leipzig
    Gerberstraße 15
    04105  Leipzig

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Infos zur Veranstaltung
    Zahlreiche Änderungen im Ordnungsrahmen und neue technische Anforderungen verlangen eine vorausschauende Weiterentwicklung der Anschlussregeln und Planungsgrundlagen für die Niederspannung. Das Zusammenspiel dieser Neuerungen in der Gesetzgebung, in Normen und VDE-Anwendungsregeln sowie sonstigen Vorschriften steht im Fokus des neunten TAB-Fachforums des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN). Die inzwischen traditionelle Kooperation des VDE|FNN mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) bei dieser bedeutenden Fachtagung wird fortgesetzt.

    Über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Energieversorgung wird im ersten Block des Fachforums informiert. Es werden nicht nur die Zusammenhänge zwischen den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen dargestellt, sondern auch die Auswirkungen des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) betrachtet.

    Im Anschluss daran werden im zweiten Block die Inhalte des neuen Bundesmusterwortlautes TAB, der TAR Niederspannung (VDE-AR-N 4100) und der Produktnormung für Zählerplätze eingehend vorgestellt. Konkrete Umsetzungsbeispiele zur Auslegung von Zählerplätzen runden diesen Block ab.

    Der dritte Veranstaltungsblock des Fachforums widmet sich dem Erzeugen, Speichern und Laden von elektrischer Energie im Niederspannungsnetz. Die zukünftigen Anforderungen an Erzeugungsanlagen (VDE-AR-N 4105), elektrische Speicher und die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge werden präsentiert und diskutiert.

    Der anschließende vierte und letzte Block steht unter dem Motto „Aus alt mach neu“. Es werden die Möglichkeiten und Grenzen von bestehenden Zählerplätzen aufgezeigt sowie neue Vorgaben für die Planung von elektrischen Anlagen und den Einsatz von Überspannungsschutzeinrichtungen beleuchtet. Danach folgen Informationen zum Anschluss von Wärmepumpen im Smart Home und Smart Grid von der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. (HEA). Der vierte Block schließt mit einem Ausblick auf den Netzbetrieb der Zukunft.

    Mit diesem umfassenden Überblick ist das TAB-Fachforum einmal mehr eine wichtige Informationsveranstaltung für Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer. Die Expertenvorträge, die begleitende umfangreiche Ausstellung und die gemeinsame Abendveranstaltung bieten ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum fachlichen Erfahrungsaustausch.

    Zielgruppe:
    Verteilnetzbetreiber, Elektrotechniker des Elektrohandwerks sowie Hersteller und Planer.

    Kosten

    1.090,– € zzgl. MwSt. für FNN-Mitglieder
    1.490,– € zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder

    Anmeldung

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

    EW Medien und Kongresse GmbH

    TAB-Fachforum 2017

    Tagungsort

    The Westin Leipzig
    Gerberstraße 15
    04105  Leipzig

    Anmeldung und Information

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zielgruppen

    , Planer

    Programm zur Veranstaltung
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download



    Anmeldung

    Tel.:069.7104687-477
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
    Anreise