stage

Stromkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um den Strommarkt. Einfache Themensuche und interessante Strom-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
10.09.2019 - 11.09.2019Messwesen 2019
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Messwesen 2019

10.09.2019 - 11.09.2019

Tagungsort

Leonardo Hotel Weimar
Belvederer Allee  25
99425  Weimar

Anmeldung und Information

Tel.: 0697 10 46 87 552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung

Themen-Highlights:

  • Marktkommunikation, Beschwerdeverfahren, Verträge: Was plant die BNetzA?
  • Einbau moderner Messeinrichtungen: Erfahrungen großer und kleiner EVU
  • BMWi: Von der Roadmap auf die Straße – Was sind die nächsten Schritte?
  • Beschaffung der Geräte und sichere Lieferkette – lessons learned
  • Clevere Ideen für Mehrwertdienste und Submetering.


Hintergrund|Ziele
Vor drei Jahren ist das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in Kraft getreten.
Seitdem ist viel passiert: Die Energieversorger haben sich auf den Rollout vorbereitet, neue Geschäftsmodelle und Mehrwertprodukte entwickelt. Moderne Messeinrichtungen wurden eingebaut und Erfahrungen mit den Prozessen sowie Kundenreaktionen gesammelt. Für Herbst 2019 wird nun die Zertifizierung weiterer Gateways und damit die entscheidende Phase der Markteinführung intelligenter Messsysteme erwartet.


Bleiben Sie am Ball und informieren Sie sich auf der größten BDEW-Veranstaltung zum Smart.

Metering über die neuesten Entwicklungen! Lassen Sie sich von Best Practice Beispielen anderer Unternehmen inspirieren und nutzen Sie die Erkenntnisse für Ihre eigene Strategie!

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Zähl- und Messwesen, Netze,
    Abrechnung, Vertrieb, IT und Telekommunikation
  • Hersteller, Dienstleister und Unternehmensberater


Kosten

Teilnahmebeitrag € 1.120,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.700,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken und Abendveranstaltung, zzgl. MwSt.)

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrages.



Anmeldung

Tel.: 0697 10 46 87 552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Messwesen 2019

Tagungsort

Leonardo Hotel Weimar
Belvederer Allee  25
99425  Weimar

Anmeldung und Information

Tel.: 0697 10 46 87 552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.: 0697 10 46 87 552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
24.09.2019 - 25.09.2019Modernes Infrastruktur- und Baumanagement
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Modernes Infrastruktur- und Baumanagement

24.09.2019 - 25.09.2019

Tagungsort

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
50667 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Ingenieure

Infos zur Veranstaltung

Baustellenorganisation, innovative Bautechniken und Auswirkungen auf den Netzbau durch neue Technologien.

Programmschwerpunkte

  • Konventioneller Tiefbau: Eigen- versus Fremdleistung
  • Moderne Tiefbauverfahren
  • Netzbau 4.0
  • Qualitätsmanagement im Netzbau
  • Digitaler Netzanschluss
  • Digitale Auftragsmappe Prozessdokumentation

Hintergrund | Ziel
Nach wie vor ist es die Infrastruktur der Netze, die einen immensen Kostenblock in einem Energieversorgungsunternehmen verschlingt.

Neue Methoden der Projektierung, die Digitalisierung und eine intensivere Zusammenarbeit der Beteiligten führen dazu, dass sich die Sichtweisen auf die Aufgaben ändern. Dabei müssen Kostenreduzierungen, das technische Controlling und technische Innovationen berücksichtigt werden.

Gerade vor dem Hintergrund alternativ entwickelter Verfahren im Rohr- und Kabelleitungstiefbau stellt sich die Frage, wo der konventionelle Tiefbau heute steht. Die Bauleistungen binden nach wie vor einen großen Teil der Ressourcen aller Infrastrukturunternehmungen. Um diese Kosten zu reduzieren, können die alternativen Verfahren der schnelleren und präziseren Organisation der Baumaßnahmen dienen.

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Bauverfahren, die Baustellenorganisation und die damit verbundenen Prozesse wie Planung, Dokumentation und Qualitätssicherung?

Welche Folgen haben die neuen technischen Anwendungen wie RONT, E-Mobilität und die Ausweitung von Photovoltaikanlagen auf den Netzausbau?

Diese und viele andere Fragen beantworten Ihnen fachkundige Referenten in zahlreichen Praxisvorträgen. Erfahren Sie Neues zu Baustellenorganisation, innovativen Bautechniken und Auswirkungen auf den Netzbau durch neue Technologien im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung (4.0, oder schon mehr?).


5 gute Gründe für Ihre Teilnahme:

  • Lernen Sie, welche neuen und alternativen Verlegetechniken es gibt und welche für Sie die richtigen sind.
  • Verstehen Sie, welche Erwartungen Ihre Kunden (an Sie) haben.
  • Erfahren Sie, wie sich der Markt verändert und wie Sie darauf reagieren sollten.
  • Sehen Sie, welche Effizienzvorteile Ihnen die Digitalisierung bringt.
  • Profitieren Sie von den Erfahrungen und aus der Praxis Ihrer Fachkollegen.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Techniker, Fach- und Führungskräfte von Stromnetzbetreibern, Netzservicegesellschaften, Netzdienstleistern und Industrienetzbetreibern, die mit dem Ausbau und der Erhaltung von Infrastrukturnetzen zu tun haben.



Kosten

1.290,- EUR inkl. Online-Tagungsunterlagen, Mittag-/ Abendessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.



Anmeldung

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Modernes Infrastruktur- und Baumanagement

Tagungsort

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
50667 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Ingenieure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.09.2019HVDC-Kabelanlagen Grundlagen, Besonderheiten, Planung, ...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

HVDC-Kabelanlagen Grundlagen, Besonderheiten, Planung, Betrieb

25.09.2019

Tagungsort

Günnewig Hotel Residence by Centro
Kaiserplatz  11
53113 Bonn

Anmeldung und Information

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Ingenieure

Infos zur Veranstaltung

Themen

Unsere Experten stellen Ihnen die noch junge HVDC- Kunststoffkabeltechnologie vor. Erfahrene Ingenieure zeigen die Möglichkeiten und Herausforderungen der Technologiekonzepte auf. Schwierige Themen, wie die Prüfung sehr ausgedehnter Kabelanlagen und deren Inbetriebnahme werden beleuchtet und der praktische Betrieb darstellt. Lernen Sie neue Betriebsmittel, wie Höchstspannungskonverter und HVDC-Breaker kennen. Diskutieren Sie das Zusammenspiel aller Komponenten mit den Experten.

Lassen Sie sich durch aktuelle Praxisbeispiele zeigen, welche innovativen Lösungen und Projekte heute schon einsatzfähig sind. Die Erfahrungsberichte tragen dazu bei, dass Sie neue Erkenntnisse mitnehmen und von dem Wissen unserer Experten profitieren.


Zielgruppe

Experten und Fachleute von:

  • Übertragungsnetzbetreibern
  • Verteilnetzbetreibern
  • Kabel- und Schaltanlagentechniker
  • Netzplaner
  • Planungs- und genehmigungsbeauftragte
  • Mitarbeiter von Behörden


Kosten

1090,00€ (einschließlich Online- Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags



Anmeldung

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

HVDC-Kabelanlagen Grundlagen, Besonderheiten, Planung, Betrieb

Tagungsort

Günnewig Hotel Residence by Centro
Kaiserplatz  11
53113 Bonn

Anmeldung und Information

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Ingenieure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
18.09.2019Netzleitstellen heute
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Netzleitstellen heute

18.09.2019

Tagungsort

Maritim Hotelgesellschaft mbH Maritim Hotel Mannheim
Friedrichsplatz  2
68165 Mannheim

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger, EDV-Fachleute

Infos zur Veranstaltung

GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME

  • Erfahren Sie, welche Prozesse sich zwischen Erzeugung, Übertragung und Verteilung verändern und mit welchen Auswirkungen Sie rechnen müssen
  • Verpassen Sie nicht die Anforderungen, die eine digitale Energiewelt an die Versorgungssicherheit stellt.
  • Nutzen Sie die Erfahrung anderer: Lernen Sie aus bereits umgesetzten Projekten.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten Themen.


    Themen
  • Auswirkungen geplanter Erweiterungen der IT-Security-Vorgaben
  • Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsnetz (NABEG)
  • Automatisierte Umsetzung der VDE AR-N-4140
  • Anforderungen an die Versorgungssicherheit der digitalen Energiewelt
  • Herausforderung: Neues Netzleitsystem für den Flughafen Köln/Bonn


    Wen treffen Sie auf dieser Veranstaltung?

    Abteilungs- und Bereichsleiter, verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Netzbetrieb, Netztechnik und Netzleitstellenbetrieb sowie IT- und IT-Sicherheit von Querverbundunternehmen Entscheidungsträger und Mitarbeiter aus Hersteller- und Beratungsunternehmen, die Netzleitstellen planen, bauen oder betreiben.


Kosten

Teilnehmerbeitrag € 1.090,00



Anmeldung

Tel.:0697104687553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Netzleitstellen heute

Tagungsort

Maritim Hotelgesellschaft mbH Maritim Hotel Mannheim
Friedrichsplatz  2
68165 Mannheim

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger, EDV-Fachleute

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Mittwoch, 18. September 2019

9.00 Uhr
Teilnehmerregistrierung mit Begrüßungskaffee

9.30 Uhr
Begrüßung durch den Veranstalter und Einführung in das Thema durch den Tagungsleiter
Günter Fenchel, ehemaliger Chefredakteur "netzpraxis", freier Redakteur, Dietzenbach
Viola Otto, Senior Projektmanagerin, EW Medien und Kongresse GmbH, Offenbach am Main

9.40 Uhr
FNN-Hinweis: Handlungsempfehlung zum Umgang mit Informationssicherheitsvorfällen
• Erkennung und Behandlung von Informationssicherheitsvorfällen
• Vorbereitende Maßnahmen und Tools
• Übung macht den Meister
Roland Brüggemann, Leiter Prozessdatenverarbeitung, Dortmunder Netz GmbH

10.25 Uhr
Neue IT-Security-Anforderungen – wohin geht die Reise?
• Gesetzgeber und Regulatoren planen eine Erweiterung der IT-Securityvorgaben
• IT-Sicherheitsgesetz 2.0, EU Cyber Security Act, Grid Code – welche Auswirkungen sind absehbar?
• Überblick über aktuelle Entwicklungen und Regelungsentwürfe
Dr. Stephan Beirer, Teamleiter Sicherheit in der Prozessdatenverarbeitung, GAI NetConsult GmbH, Berlin

11.10 Uhr
Kaffeepause

11.40 Uhr
Blackout hausgemacht – Einfaches Rezept ganz ohne Angriff von außen…
• Übergabeschutzeinrichtungen
• Selektivitätsprobleme
• Blackout-Szenarien für Kundennetze
Dr. Thomas Weber, Leiter Field Service, Network Planning, Schneider Electric GmbH, Seligenstadt

12.25 Uhr
Automatisierte Umsetzung von VDE AR-N 4140 und Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsnetz (NABEG)
• Projekterfahrungen aus DA/RE: Umsetzung des NABEG gemeinsam mit Transnet BW,
Netze BW und weiteren Partnern
• Automatisierte Kaskade, Umsetzung der VDE AR-N 4140
• 24 h-Forecast bei Netzsicherheitsrechnung
• Integration von NS-Netzen in die Netzführung
• Neue Prozesse – neue Konzepte
Peter Breuning, Abteilungsleiter Netzleittechnik, Leiter Smart Grid Plattform Baden-Württemberg, Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

13.10 Uhr
Fragen und Diskussion und gemeinsames Mittagessen

14.20 Uhr
Projekt DA/RE – ein Hauptbaustein zur NABEG-Umsetzung
• Vorstellung des Projekts „DA/RE – Die Netzsicherheits-Initiative BW“
• Einordnung der NABEG-Anforderungen hinsichtlich Redispatch und Netzbetreiberkoordination
• Erfahrungen aus der Pilotphase
Florian Gutekunst, Referent Sonderaufgaben, Produkte und Grundsatzfragen, TransnetBW GmbH, Stuttgart
Dr. Kilian Geschermann, Technik Innovation, Netze BW GmbH, Stuttgart

15.05 Uhr
Von Angriffen, Sabotage, internen und externen Tätern - So sah es 2018 in deutschen Steuerungsnetzen aus
• Anforderungen an die Versorgungssicherheit der digitalen Energiewelt
• Reale Beispiele aus Stabilitäts- und Sicherheitsaudits von deutschen EVUs
Christian Seidemann, Senior Support Engineer, Rhebo GmbH, Leipzig

15.50 Uhr
IT-Sicherheit – nur erste Klasse!
• Neues Netzleitsystem für Flughafen Köln/Bonn
• 1.000 Hektar großes Flughafengelände bedarf höchster Sicherheitsvorkehrungen
Thomas Cloidt, Vertriebsbeauftragter/Applikationsmanager, IDS GmbH, Ettlingen
Matthias Wilbert, Leiter Elektrotechnik, Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

16.35 Uhr
Fragen, Diskussion und Resümee des Tagungsleiters
Günter Fenchel, ehemaliger Chefredakteur "netzpraxis", Dietzenbach

16.45 Uhr
Ende des Informationstages



Anmeldung

Tel.:0697104687553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
01
02
04
07
08
09
10
11
12
13
15
16
20
21
22
27
28
29
30

Energiefirmen