stage

Stromkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um den Strommarkt. Einfache Themensuche und interessante Strom-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
26.08.2019 - 30.08.2019GESS IIIa: PV Off-Grid Systems - from Stand-Alone to Hy...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

GESS IIIa: PV Off-Grid Systems - from Stand-Alone to Hybrid Mini-Grids

26.08.2019 - 30.08.2019

Tagungsort

Renewables Academy AG
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Banken, Manager, öffentliche Einrichtungen

Infos zur Veranstaltung

The current trend in rural electrification using solar PV systems moves in two major directions: Small systems using innovative ownership and financing models (e.g. PAYGO) and larger mini-grids where conventional power sources (e.g. Diesel generators) are being hybridized with or fully exchanged by solar PV systems combined with large Li-Ion storage systems. In your training at RENAC you will focus on the technological aspects of both developments. This will enable you to talk at eye level to consultants, experts and solution providers. Going beyond technological aspects, we will facilitate the exchange of ideas and experiences on key success factors for rural electrification. Hands-on exercises and working with real-life equipment in our training center will enrich your learning experience and is always named one of the highlights of a training at RENAC by our participants.

Content:

- Rural electrification with PV off-grid systems
- PV-diesel hybrid mini-grids (with and without energy storage)
- Project risk analysis, mitigation strategies
- Financial analysis and business models
- Hands-on work with solar equipment, incl. the assembly of your own PV off-grid systems
- Site visit to a PV off-grid system



Kosten

1.500,00 €



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

GESS IIIa: PV Off-Grid Systems - from Stand-Alone to Hybrid Mini-Grids

Tagungsort

Renewables Academy AG
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Banken, Manager, öffentliche Einrichtungen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

The course is designed to:

- This seminar gives interested persons the knowledge, tools and confidence to make educated decisions on most relevant solar PV project types, i.e. grid-tied, hybrid and off-grid
- It encourages the exchange of project ideas, challenges and opportunities between all participants who bring in perspectives from around the globe

After the seminar, you will be able to:

- Evaluate suitable applications for PV off-grid systems
- List all major components and identify their functions
- Identify energy efficiency as one key success factor
- Describe the ways systems can be coupled (AC and/or DC)
- Weigh options to replace a (diesel) generator with a PV system.
- Calculate fuel and emissions saved using PV off-grid systems.
- Differentiate between stand-alone and hybrid operation.
- Analyse the functionality of an energy management system
- Size a solar PV array and battery storage (lead-acid and Li-Ion) t
- Wire-up a small off-grid system and test its functionality
- Assess key success factors for rural electrification projects
- Evaluate project risks and mitigation strategies
- Discuss how an “enabling environment” for mini-grids can be created
- Evaluate business ideas for off-grid solutions



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
19.08.2019 - 23.08.2019GESS IIb: Overview of Energy Efficiency in Industry and...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

GESS IIb: Overview of Energy Efficiency in Industry and Buildings

19.08.2019 - 23.08.2019

Tagungsort

Renewables Academy AG
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Architekten, Ingenieure, öffentliche Einrichtungen

Infos zur Veranstaltung

The most economical and climate-friendly kilowatt hour is the kilowatt hour that we do not consume. Thus, an efficient utilisation of energy should be in the focus of every energy system among others in buildings and industry. This course provides you with a comprehensive but concise overview on how energy efficiency in buildings and industrial processes can be enhanced.

Topics

- Cross-sectional technologies in industry
- Analysis of the energy supply and energy consumption in industry
- Architectural design principles and modern technologies for ecological buildings
- Assessment of the energy performance of existing and new buildings
- Policy design techniques and legal instruments for promoting energy efficiency
- Definitions and methodology of Energy Management and the ISO 50001



Kosten

1.500,00 €



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

GESS IIb: Overview of Energy Efficiency in Industry and Buildings

Tagungsort

Renewables Academy AG
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Architekten, Ingenieure, öffentliche Einrichtungen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

The course is designed to:

- Identify the potential of energy efficiency (EE) measures in buildings and industry
- Show how to assess the energy performance of buildings and industrial processes
- Discuss governmental instruments to enhance EE
- Evaluate the economic feasibility of EE measures

After the seminar, you will be able to:

- Identify energy efficiency measures along a conversion chain in an industry
- Propose EE measures and solutions to put in place
- Calculate the technical and economic savings resulting from EE measures
- Classify the energy efficiency of different control strategies of pumps.
- Assess the energy performance of an existing building
- Analyse the energy consumption of a building and audit the cost
- Recognise standards for energy management processes
- Calculate the profitability of applied energy efficiency measures
- Propose governmental instruments to enhance EE



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
06.06.2019EWeRK-Fachseminar Regulierungsmanagement(Erlösobergren...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

EWeRK-Fachseminar Regulierungsmanagement(Erlösobergrenze der 3. Regulierungsperiode)

06.06.2019

Tagungsort

Besucherzentrum DDR Museum
St. Wolfgang Str./Karl-Liebknecht 1/2
10178 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340738
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

,  , Stadtwerke

Kosten

Behördenmitarbeiter, Studenten und Presevertreter können kostenlos teilnehmen.

Regulär 775,00 €
Ermäßigt 595,00 €
(Für die Zweitanmeldung aus demselben Unternehmen wird die Teilnahmegebühr um 50 % ermäßigt.)



Anmeldung

Tel.:030209340738
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

EWeRK-Fachseminar Regulierungsmanagement(Erlösobergrenze der 3. Regulierungsperiode)

Tagungsort

Besucherzentrum DDR Museum
St. Wolfgang Str./Karl-Liebknecht 1/2
10178 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340738
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

,  , Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Ab 09:15 Uhr: Eintreffen der TeilnehmerInnen
09.30 Uhr: Begrüßung - Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, EWeRK

9.30 – 10.30 Uhr: Erlösobergrenze der 3. Regulierungsperiode
Referent: Bernd Petermann (BNetzA, BK8)

• Erkenntnisse im Zuge der Festlegungen der Erlösobergrenzen hinsichtlich Datenqualität (Tätigkeitsabschlüsse, Erhebungsbögen etc.) und Prüfungsschwerpunkten (Sachanlagevermögen, Dienstleistungen etc.)
• Regulierungskonto: Vergangenheit und Gegenwart
• Kapitalkostenaufschlag: Behandlung von Baukostenzuschüssen/Netzanschlusskostenbeiträgen, Fremdkapitalzinsen

10.30 – 10.50 Uhr: Diskussion
10.50 – 11.05 Uhr: Kaffeepause

11.05 – 12.05 Uhr: Erlösobergrenzen der 3. Regulierungsperiode ff.
Referent: Dr. Christoph Sieberg (Flick Gocke Schaumburg)
• Aktueller Stand der relevanten Beschwerdeverfahren
• Erfolgte und beabsichtigte Änderungen des Rechtsrahmens (insb. ARegV und Clean Energy Package)
• EU Grid Codes

12.05 – 12.25 Uhr: Diskussion
12.25 – 13.05 Uhr: Mittagspause

13.05 – 14.05 Uhr: Mögliche Ableitungen aus den Rechtsbeschwerden zur Vorbereitung der nächsten Basisjahre
Referent: Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim (Hochschule Weserbergland)
• Tätigkeitsabschlüsse
• Investitionen
• Besonderheiten im Pacht- und Dienstleistungsmodell

14.05 – 14.25 Uhr: Diskussion
14.25 – 14.40 Uhr: Kaffeepause

14.40 – 15.40 Uhr: Operative Aufgabenstellungen für Regulierungsmanagement / Netzcontrolling (Schwerpunkt Erhebungsbögen zum 30.06.2019)
Referentin: Silke Karlsson (ANPLICON GmbH / Hochschule Weserbergland)
• Vorbereitung Kostenprüfungen
• Antrag und Erhebungsbögen Kapitalkostenaufschlag zum 30.06.2019
• Antrag und Erhebungsbogen Regulierungskonto zum 30.06.2019

15.40 – 16:00 Uhr: Diskussion

16.00 Uhr: Abschluss der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:030209340738
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
18.06.2019Auswirkung aktueller Rahmenbedingungen auf KWK-Anlagen-...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK)


Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK)

Auswirkung aktueller Rahmenbedingungen auf KWK-Anlagen-Betreiber

18.06.2019

Tagungsort

IntercityHotel Essen
Hachestraße 10
45127 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:030 2701 9281-0
Telefax:030 2701 9281-99
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Hersteller

Infos zur Veranstaltung

Auf dem Treffen für Regionalversorger, Stadtwerke und Wärmelieferanten wird die Bedeutung der Änderungen am Energie- & Stromsteuergesetz für KWK-Anlagen-Betreiber sowie der Auswirkung des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes (NABEG) vorgestellt und diskutiert werden. Auch das Energiesammelgesetz (EnSaG) wird noch mal aus Sicht eines Praktikers und insbesondere im Licht des EuGH-Urteils vom 28.03.2019 betrachtet.

Darüber hinaus wird das Thema KWK als Erfüllungs-option in der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) und dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) mit Blick auf die primärenergetischen Auswirkungen eines KWK-Einsatzes in Quartie-ren und der Fernwärmeversorgung sowie die voraussichtlichen Auswirkungen des Gebäudeenergie-gesetzes (GEG) auf die KWK-Anlagen im Fokus stehen.

Aktuelle Förderprogramme werden detaillierter vorgestellt und anhand eines sich in der Umsetzung befinden KWK-Wärmepumpenprojektes wird gezeigt, wie der Anteil erneuerbare Wärme in einem Wärmenetz erhöht werden kann. Insbesondere werden das technische Konzept und die Wirtschaft-lichkeit des Projektes erläutert.

ZIELGRUPPEN
- Energieversorgungsunternehmen
- Stadtwerke
- Contractoren
- KWK-Anlagenhersteller und -Betreibe



Kosten

B.KWK-Mitglieder 490 € (zzgl. MwSt.)
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen 390 € (zzgl. MwSt.)

Regulär 590 € (zzgl. MwSt.)
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen 490 € (zzgl. MwSt.)



Anmeldung

Tel.:030 2701 9281-0
Telefax:030 2701 9281-99
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK)

Auswirkung aktueller Rahmenbedingungen auf KWK-Anlagen-Betreiber

Tagungsort

IntercityHotel Essen
Hachestraße 10
45127 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:030 2701 9281-0
Telefax:030 2701 9281-99
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Hersteller

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tagungsleitung: Dr. Georg Klene, Stadtwerke Lemgo GmbH

09:00 Registrierung

09:30 Begrüßung
Dr. Georg Klene, Stadtwerke Lemgo GmbH

09:35 Was bedeuten die Änderungen am Energie- & Stromsteuergesetz für KWK-Anlagen-Betreiber?
• Auswirkung des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes (NABEG).
- Was bedeutet der Einbezug von EE und KWK-Anlagen mit einer Leistung größer 100 kW in den Redispatch?
- EEG-Umlagereduzierung für die Eigenversorgung mit KWK-Anlagen: • übergangsweise Zulässigkeit des Einsatzes flüssiger Brennstoffe nach § 61c EEG
• Verlängerung der Übergangsregelung zum Schätzen von Drittmengen
• Bedeutung des EuGH-Urteils vom 28.03.2019. Sind Änderungen absehbar?
Dr. Heiner Faßbender, Becker Büttner Held

11:30 Pause

12:00 Förderprogramme konkret:
• Netze 4.0
• „BMWi-Wettbewerb Energieeffizienz“ als Nachfolgeprogramm zu „STEP Up!“
• Förderprogramm des BMWi zur „innovativen KWK“
Marvin Klejdzinski, EnergieAgentur.NRW

13:00 Mittagessen

14:00 KWK als Erfüllungsoption in der EnEV und dem EEWärmeG mit Blick auf die primärenergetischen Auswirkungen eines KWK-Einsatzes in Quartieren und der Fernwärmeversorgung
• Welche voraussichtlichen Auswirkungen hat das Gebäudeenergiegesetz für die KWK-Anlagen?
Michael Brieden-Segler, e&u energiebüro gmbh

15:00 Anwendungsbeispiel Erneuerbare Wärme: Kombination Wärmepumpe und BHKW mit Brennwertnutzung liefern 85 % des Wärmebedarfs der Lemgoer Altstadt.
Im Vortrag werden das technische Konzept und die Wirtschaftlichkeit erläutert.
Uwe Weber, Stadtwerke Lemgo GmbH

15:30 Pause

16:00 Das Energiesammelgesetz aus Sicht eines Praktikers im Licht des EuGH-Urteils vom 28.03.2019
Dipl.-Ing. Heinz Ullrich Brosziewski, B.KWK

16:30 Diskussion: Relevante KWK Gesetzgebungsprozesse
- Wo stehen wir?
- Was kommt auf uns zu?
- Wo ist Handlungsbedarf?
Dipl.-Ing. Heinz Ullrich Brosziewski, B.KWK

17:15 Ende



Anmeldung

Tel.:030 2701 9281-0
Telefax:030 2701 9281-99
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05

Pressemitteilungen

EE.SH / Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH
Schleswig-Holsteins Windbranche fordert angemessene CO2-Bepreisung
Nordex SE
Nordex Group im ersten Quartal 2019 mit Auftragseingang von 1,0 Gigawatt