stage

Stromkalender – Sortierung nach Themen

Filter: ITalle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
07.02.2017EDI@Energy - Grundlagen von EDIFACT
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

EDI@Energy - Grundlagen von EDIFACT

07.02.2017

Tagungsort

EW Medien und Kongresse GmbH
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030/284494-173
Telefax:030/284494-9173
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Industrie, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung
Themen
• EDIFACT-Nachricht - Grundlagen und Aufbau
• EDIFACT versus XML - Ein Vergleich
• Anwendungshandbücher - Aufbau und Anwendung
• Marktkommunikation - Umgang mit Originalnachrichten und Syntaxfehlerprüfung

Hintergrund
In Abstimmung mit der Bundesnetzagentur wird unter der Dachmarke EDI@Energy die Erstellung, Weiterentwicklung und Pflege der Nachrichten für die Marktkommunikation im deutschen Strom- und Gasmarkt vorgenommen.

Grundlage der Marktkommunikation und der zu verwendenden Datenformate bilden die international einheitlichen EDIFACT-Nachrichten. Der Informationstag gibt einen umfassenden Überblick über die international anerkannten EDIFACT-Prozesse und wie diese über die Entwicklung der BDEW-Subsets für den deutschen Strommarkt anzuwenden sind. Dabei stehen Fragen nach dem richtigen Aufbau einer EDIFACT-Nachricht, die Rolle der Originalnachricht sowie das korrekte Vorgehen bei der Syntaxprüfung im Fokus.

Darüber hinaus informieren erfahrene Referenten der BDEW-Projektgruppe EDI@Energy über den Aufbau der Anwendungshandbücher (AHB) der einzelnen Datenformate und geben praktische Tipps zum Umgang mit den AHB.

Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung der Grundlagen der EDIFACT-Prozesse. Vor diesem Hintergrund bietet der Informationstag viel Raum für Diskussionen und Ihre Fragen aus der täglichen Praxis beim Umgang mit EDIFACT und den Datenformaten. Er ist insbesondere für Neu- und Quereinsteiger im Bereich der Marktkommunikation geeignet.

Zielgruppe
Der Informationstag richtet sich insbesondere an Neu- und Quereinsteiger aus den Bereichen Energiedatenmanagement, Informationstechnik, Regulierungsmanagement, Abrechnung, Netz sowie an Messstellenbetreiber.


Kosten

€ 870,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.250,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.) Übernachtungskosten sind nicht inbegriffen.

Anmeldung

Tel.:030/284494-173
Telefax:030/284494-9173
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

EDI@Energy - Grundlagen von EDIFACT

Tagungsort

EW Medien und Kongresse GmbH
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030/284494-173
Telefax:030/284494-9173
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Industrie, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

8.30 Uhr Check-in mit Begrüßungskaffee

Tagungsleitung Beate Becker, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.00 Uhr Grundlagen der EDIFACT
• UN/CEFACT
• Aufbau einer EDIFACT-Nachricht
• Begrifflichkeiten

10.00 Uhr Entwicklung von BDEW-Subsets
• Struktur
• Definition

10.45 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

11.15 Uhr EDIFACT vesus XML - Was ist besser?
• Unterschiede in der Struktur
• Löst XML Probleme von EDIFACT
• Wie könnte die Anwendung aussehen?

11.40 Uhr Aufbau von Anwendungshandbüchern
• Struktureller Aufbau
• Beispiele und Besonderheiten

12.30 Uhr Fragen und Diskussion

12.45 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.45 Uhr Wie funktioniert die Marktkommunikation?
• Originalnachricht
• Syntaxprüfung
• Verarbeitbarkeitsprüfung

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Praktische Beispiele

16.10 Uhr Schlusswort der Tagungsleiterin und Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Tel.:030/284494-173
Telefax:030/284494-9173
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
28.03.2017Cyber-Sicherheit - Wie können sich Versorgungsunterneh...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Cyber-Sicherheit - Wie können sich Versorgungsunternehmen schützen?

28.03.2017

Tagungsort

Novotel Düsseldorf City West
Niederkasseler Lohweg  179
40547 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:030/284494-183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, EDV-Fachleute, Manager

Infos zur Veranstaltung
Nicht erst seit Stuxnet ist IT-Sicherheit bei Versorgungsunternehmen eines der Top-Themen. Auch die jüngsten Entwicklungen im Zuge zunehmender Digitalisierung und Vernetzung bringen das Thema immer wieder auf die gesellschaftliche und politische Tagesordnung. Die Politik hat bereits mit dem deutschen IT-Sicherheitsgesetz und der EU-Richtlinie zur Erhöhung der Netz - und Informationssicherheit das Thema immer mehr für sich entdeckt.

Inzwischen ist IT-Sicherheit endgültig als großes Thema in der Gesellschaft angekommen. Mit Berichten über das immer weiter wachsende Botnetz „Mirai“, das zeitweise große Internetdienste wie Amazon, PayPal oder Netflix lahmlegen konnte sowie den jüngsten ersten weltweiten Hackerangriffen auf Internet-Router deutscher und internationaler Telekommunikationsunternehmen steht Sicherheit immer mehr im Fokus. Bei dem mutmaßlich durch Hacker herbeigeführten Stromausfall in der Ukraine im Dezember 2015 hatten fast eineinhalb Millionen Einwohner über etliche Stunden keinen Strom. Die deutsche Politik sieht es ebenso als wahrscheinlich an, dass Hacker auch Versorgungsunternehmen in Deutschland angreifen könnten. Doch wie kann einem Angriff vorgebeugt werden und was ist zu tun, wenn ein Energieversorger angegriffen wurde?

Nutzen Sie den Informationstag, um sich mit Experten von IT-Sicherheitsdienstleistern sowie dem BSI über die wichtigsten Maßnahmen und Investitionen auszutauschen und praxisnahe Berichte von Kollegen aus der Branche zu diskutieren.


Anmeldung

Tel.:030/284494-183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Cyber-Sicherheit - Wie können sich Versorgungsunternehmen schützen?

Tagungsort

Novotel Düsseldorf City West
Niederkasseler Lohweg  179
40547 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:030/284494-183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, EDV-Fachleute, Manager

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030/284494-183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise