stage

Stromkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um den Strommarkt. Einfache Themensuche und interessante Strom-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   


TerminThemaVeranstalter
02.07.2019 - 03.07.2019E-Mobility Lab
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

E-Mobility Lab

02.07.2019 - 03.07.2019

Tagungsort

Best Western Plus Plaza Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand  6
64295 Darmstadt

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94 – 171
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zur Veranstaltung

Kommunen stehen vor zahlreichen Herausforderungen in den Bereichen Klimaschutz, Luftreinhaltung und Straßenlärm. Zudem soll durch die Mobilitätswende bis 2050 der Verkehr klimaneutral sein, ohne dass die Mobilität der Menschen eingeschränkt wird. Elektromobilität ist ein wichtiger Teil der Lösung dieser Herausforderungen. Um wirklich etwas zu erreichen, erfordert dies das Engagement zahlreicher Marktteilnehmer. Dieses Netzwerk unterschiedlicher Akteure benötigt jedoch enorme Koordination und möglichst neutrale Prozesssteuerung. Stadtwerke als die regionalen Kompetenzträger rund um Energie und Verteilnetzbetreiber sind hier gefragt. Aber auch die wirtschaftlichen Chancen von Elektromobilität machen ein Engagement der Energiebranche erforderlich.


Das E-Mobility Lab als Plattform für Fachleute der Elektromobilität bringt die relevanten Player zusammen und gibt Ihnen die Möglichkeit, bereichsübergreifend dieHerausforderungen anzugehen. Informieren Sie sich über Möglichkeiten, erfolgreiche Geschäftsmodelle aufzubauen und Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz zu integrieren.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich. Erhalten Sie weiterhin Einblicke in Kooperationsmöglichkeiten zwischen Energiewirtschaft, Wohnungswirtschaft und dem Handwerk. Wertvolle Praxisbeispiele zeigen, wo es hingeht. Steigen Sie rechtzeitig ein oder bauen Sie jetzt Ihre Aktivitäten aus, damit Sie wichtige Bereiche strategisch besetzen!



Kosten

Teilnahmebeitrag (inkl. Abendveranstaltung)
€ 1.080,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.550,- für Nicht-Mitglieder
Mitglieder-Preis auch für Wohnungswirtschaft bis 1. Juni 2019 gültig(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken und Abendveranstaltung, zzgl. MwSt.)



Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94 – 171
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

E-Mobility Lab

Tagungsort

Best Western Plus Plaza Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand  6
64295 Darmstadt

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94 – 171
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Dienstag, 02. Juli 2019

9.30 Uhr Begrüßungskaffee und Teilnehmerregistrierung

10.00 Uhr Elektromobilität – Vor dem Durchbruch?

• Überblick regulatorischer Rahmen
• Produkte und Lösungen
Dr. Jan Strobel, Abteilungsleiter Regulierung, Marktkommunikation und Mobilität, BDEW, Berlin
10.30 Uhr „KielFlex“ – Ein flexibles Stromnetz zur Integration von Elektromobilität

• E-Mobilität und intelligente Ladeinfrastruktur als Beitrag für sauberere Luft in Städten
• Kooperationsmöglichkeiten und Lösungen
• Entwicklung einer Blaupause für zukünftige Quartierslösungen
Andreas Kästner, Projektingenieur „KielFlex“, SW Kiel Netz GmbH

11.00 Uhr Netzanschluss von Ladeinfrastruktur

• Herausforderung für den Netzbetreiber
• Handlungsoptionen zur erfolgreichen Netzintegration
• Erfahrungsbericht „NETZlabor E-Mobility Allee“
Dr. Selma Lossau, Netze BW GmbH, Stuttgart

11.10 Uhr Kaffeepause

11.40 Uhr Elektromobilität – Geschäftsmodelle für Stadtwerke: Eine Bestandsaufnahme

• Was Stadtwerke heute anbieten
• Wie die Unternehmen ihre Position im Markt sehen
• Was das für die Zukunft heißt
Prof. Dr. Sabine Löbbe, Reutlinger Energiezentrum für Dezentrale Energiesysteme &
Energieeffizienz, Hochschule Reutlingen
Jonathan Wochner, Alumnus Hochschule Reutlingen

12.10 Uhr Vom Schaufensterprojekt zum erfolgreichen Geschäftsmodell

• Kundenperspektive ersetzt Technikdiskussion
• Kooperationen als Erfolgsfaktor
• Plattformmodelle binden Kunden langfristig
Peter Funke, Vorstand, SMP AG Strategy Consulting, Düsseldorf

12.40 Uhr Diskussion

Welche Geschäftsmodelle sind erfolgversprechend?

13.00 Uhr Aussteller stellen sich vor

13.10 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14.15 Uhr Zwei Blöcke Parallel

Elektromobilität im öffentlichen Raum
Moderation: Dr. Jan Strobel, BDEW, Berlin

Lösungen für den privaten Bereich
Moderation: Falko Weidelt, BDEW, Berlin

Weitere Informationen im Programmheft!

15.45 Uhr Gemeinsame Kaffeepause

16.15 Uhr Diskussion Ladeinfrastrukturlösungen für den öffentlichen und privaten Raum

16.45 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstages

18.00 Uhr Abendveranstaltung (s. Hinweis auf Seite 5)


Mittwoch, 03. Juli 2019

9.00 Uhr Aktuelle rechtliche Fragen zur E-Mobilität

• Reform des Miet- und Wohnungseigentumsrecht
• Eichrechtliche Anforderungen an Ladeinfrastruktur und die Abrechnung
• Anforderungen der Preisangaben-VO
RAin Geertje Stolzenburg, BDEW, Berlin

9.45 Uhr Anforderungen und Lösungen aus Sicht des E-Handwerks

• Praktische Herausforderungen der Systemintegration
• Projektierung Ladeinfrastruktur mit Energieverteilung
• Lastmanagement
• E-Mobilität Fachbetriebe
Martin Böhm, Vorstandsrat ZVEH / Böhm E-Mobility, Troisdorf

10.30 Uhr Kaffeepause

11.45 Uhr Netz- und Gebäudeintegration von Elektroautos

• Vermeidung von Netzausbau und Leistungsentgelterhöhung
• Lastoptimierung und Netzsteuerung
• Referenzbeispiele von Flotten, Depots und Firmenparkplätzen
Marcus Fendt, Geschäftsführer, The Mobility House GmbH, München

12.15 Uhr Praxisbeispiel: Erlebbare E-Mobilität mit dem EnBW Mobility+ Ökosystem

• EINFACH – mit der preisgekrönten Mobility+ App
• ÜBERALL – auf dem Weg zum größten DC Schnellladenetz in Deutschland
• ZUVERLÄSSIG – Höchster Anspruch an Technologie, Service und Kundenerlebnis
Lars Walch, Leiter Strategie E-Mobilität, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

12.45 Uhr Abschlussdiskussion

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen



Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94 – 171
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
02.07.2019 - 03.07.2019Das 1x1 der Betriebswirtschaftslehre
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Das 1x1 der Betriebswirtschaftslehre

02.07.2019 - 03.07.2019

Tagungsort

Maritim Hotel Bonn
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee  1
 Bonn

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Betriebswirte, Versorger, Ingenieure

Infos zur Veranstaltung

Die Betriebswirtschaft ist ein sehr umfangreiches Gebiet, in dem viel spezifi sches Wissen benötigt wird. Sind Sie Neu- oder Quereinsteiger in diesem Themengebiet? Tragen Sie Kostenverantwortung und müssen immer dringlicher betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, haben aber keinen kaufmännischen Hintergrund? Sie müssen beispielweise als Ingenieur in der Projektplanung selbst Investitions- und Wirtschaftlichkeits-Berechnungen erstellen oder mit dem Controlling direkt zusammenarbeiten. Dann ist das Seminar genau richtig für Sie!

In dem Seminar werden kaufmännische Grundbegriffe erklärt und betriebswirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge erläutert. Sie erhalten ein betriebswirtschaftliches Grundverständnis, um effi zient mit Ihren kaufmännischen Kollegen zusammenzuarbeiten.

Dieses Seminar bietet Ihnen die Basis für die Teilnahme an folgenden weiterführenden Veranstaltungen:

  • Asset Management: Modul Investitionsrechnung
  • Das 1x1 des Controllings für die Versorgungswirtschaft
  • Asset Management für Versorgungsunternehmen
  • BWL Plus - Basics auffrischen und vertiefen


Kosten

Teilnehmerbeitrag € 1.150,- (zzgl. MwSt.)



Anmeldung

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Das 1x1 der Betriebswirtschaftslehre

Tagungsort

Maritim Hotel Bonn
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee  1
 Bonn

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Betriebswirte, Versorger, Ingenieure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
05
06
07
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31
01
02
03
04

Pressemitteilungen

Next2Sun GmbH
Bifacialer Solarzaun hält Einzug in Österreich
Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Mitgliederumfrage des Clusters Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH): Industrie unzufrieden mit bundespolitischen Maßnahmen zur Energiewende