stage

Stromkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um den Strommarkt. Einfache Themensuche und interessante Strom-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Filter: Termine der KW 26alle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
26.06.2019Die aktuellen Technischen Anschlussbedingungen Strom
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Die aktuellen Technischen Anschlussbedingungen Strom

26.06.2019

Tagungsort

Leonardo Hotel Heidelberg
Pleikartsförster Str.  101
69124 Heidelberg

Anmeldung und Information

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger, Ingenieure

Infos zur Veranstaltung


5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

  • TAB Niederspannung Neufassung: Erfahren Sie, wie Ihre technische Praxis aus dem Gesetz entsteht
  • Regelungen für Elektromobilität – Speicher – Erzeugungsanlagen: Bringen Sie sich und Ihr Unternehmen auf den aktuellen Stand
  • Mindestanforderungen an Messstellenbetrieb und Messung: Lernen Sie aus der Praxis Ihrer Kollegen und des Referenten
  • Landesspezifische Regeln: Sie erhalten praktische Hinweise für Ihre Situation
  • Von der Hauptstromverteilung bis zum Stromkreisverteiler: Betrachten Sie mit uns die Komponenten der Kundenanlage im Zusammenspiel


Ziel | Inhalte


Im Seminar erfahren Sie Neues zu den überarbeiteten Technischen Anschlussbedingungen (TAB) des BDEW und den Technischen Anwendungsregeln (TAR) des VDE-FNN. Die Richtlinien erläutern wir Ihnen im Zusammenhang mit dem aktuellen energiewirtschaftlichen Ordnungsrahmen. Dazu gehören alle DIN-Normen und VDE-Vorschriften, die durch die TAB in Kraft gesetzt werden. Ebenso erklären wir Ihnen die Anwendung aller neuen Datenerfassungsvorlagen.

In diesem Seminar lernen Sie die Auswirkungen und den Aufwand der aktuellen TAB für Ihre Praxis kennen. Tauschen Sie sich mit Referent und Teilnehmern aus! Profitieren Sie in Ihrem Unternehmen von den Erfahrungen Ihrer Kontakte im Seminar.


Zielgruppe

Mitarbeiter bzw. Elektrofachkräfte von Netzbetreibern und Lieferanten, welche die neuen Regelungen in ihrer Praxis umsetzen. Ebenso angesprochen werden Mitarbeiter, die sich auf den neuesten Stand der technischen Regeln bringen und ihre Kenntnisse auffrischen wollen.



Kosten

€ 950,- (zzgl. MwSt.)



Anmeldung

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Die aktuellen Technischen Anschlussbedingungen Strom

Tagungsort

Leonardo Hotel Heidelberg
Pleikartsförster Str.  101
69124 Heidelberg

Anmeldung und Information

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger, Ingenieure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 69.7 10 46 87-552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.06.2019Rechtssicherheit in der Elektromobilität
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Rechtssicherheit in der Elektromobilität

25.06.2019

Tagungsort

MARITIM Hotel Würzburg
 
97070 Würzburg

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Infos zur Veranstaltung

Ihr Update rund um rechtliche Fragen der Elektromobilität!

Die Mobilität der Zukunft ist elektrisch: Elektrofahrzeuge sollen ein wichtiger Baustein der Energiewende werden. Deshalb unterstützt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) nun in einem dritten Förderaufruf zur Förderrichtlinie "Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland" die Errichtung von bis zu 12.000 Normal- und 1.000 Schnellladepunkten. Dafür werden vom BMVI rund 100 Millionen Euro bereitgestellt.

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur und die Einbindung der Elektromobilität ins Netz stellt die Energiewirtschaft vor zahlreiche rechtliche Fragestellungen. Auf dem BDEWInfotag bekommen Sie von Experten Antworten auf viele dieser Fragen und Hinweise, wie Sie mit verschiedenen Problemstellungen umgehen, die sich beim Aufbau der Ladeinfrastruktur ergeben. Erfahren Sie aus erster Hand, welche rechtlichen Herausforderungen beim Aufbau der Ladeinfrastruktur bewältigt werden müssen, worauf bei der Vertragsgestaltung geachtet werden muss und was es bei der Nutzung von Elektrofahrzeugen in Unternehmen und Kommunen zu beachten gibt. Erhalten Sie außerdem ein Update zum Mess- und Eichrecht und zu den Änderungen auf europäischer Ebene.

· Gewinnen Sie Rechtssicherheit beim Netzanschluss von Ladeinfrastruktur.
· Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, wer mit wem welche Verträge schließt.
· Erfahren Sie, was Neues aus Europa kommt.
· Erhalten Sie ein Update zum Mess- und Eichrecht.
· Informieren Sie sich über die Nutzung von Elektrofahrzeugen in Unternehmen und Kommunen.



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Rechtssicherheit in der Elektromobilität

Tagungsort

MARITIM Hotel Würzburg
 
97070 Würzburg

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Themen

• Was kommt aus Europa?
• Mess- und Eichrecht in der Praxis
• Rechtliche Fragen beim Netzanschluss von Ladeinfrastruktur
• Vertragsgestaltung
• Nutzung von Elektrofahrzeugen im Unternehmen

Referenten

Katharina Czaja
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Fachgebietsleiterin
Thema
Was kommt aus Europa?

Torben Lührmann
innogy SE
Thema
Vertragsgestaltung

Hubertus Raach
Thüga Aktiengesellschaft
Thema
Nutzung von Elektrofahrzeugen in Unternehmen und Kommunen

Katrin Reck
Stromnetz Hamburg GmbH
Justitiarin, Fachbereichsleiterin Recht
Thema
Rechtliche Fragen beim Netzanschluss von Ladeinfrastruktur

Geertje Stolzenburg
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Fachgebietsleiterin
Thema
Einführung - Schwerpunktthemen Elektromobiltät 2019



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
26.06.2019Wärmemarkt im Wandel
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Wärmemarkt im Wandel

26.06.2019

Tagungsort

Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
Landgrafenstraße  4
10787  Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung

Themen
• Aktueller Stand des Gebäudeenergiegesetzes (GEG)
• Evaluierung der WärmeLV – Prinzip der Kostenneutralität
• Anforderungen der EE-Richtlinie und Energieeffizienz-Richtlinie
• Auswirkungen auf die AVBFernwärmeV
• KWKG-Novelle und BMWi-Förderprogramm für grüne Fernwärme
• Lohnt sich das? Prüfung von Wirtschaftlichkeit im Wärmenetzausbau
• Aus der Praxis: Innovative und geförderte Wärmeprojekte

Hintergrund
Im Gebäudebereich müssen bis zum Jahr 2030 die Klimagas-Emissionen um 67 Prozent reduziert werden. Studien zeigen, dass dieses Ziel, bezogen auf die städtischen Regionen, nicht ohne eine dekarbonisierte Fernwärmeversorgung zu realisieren ist. Für einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand bis zum Jahr 2050 spielen daher die Wärmenetze eine entscheidende Rolle für die Energiewende. Zahlreiche überarbeitete oder neue Rechtsvorschriften haben direkte bzw. indirekte Auswirkungen auf die Fernwärmeversorgung.

Der Informationstag informiert Sie umfassend über die neuen und kommenden rechtlichen Rahmenbedingungen (GEG, RED II, KWKG etc.). Mit spannenden Praxisbeispielen bekommen Sie zudem einen guten Einblick in konkrete Projekte zur Dekarbonisierung von Wärmenetzen. Abgerundet wird das Angebot durch eine Analyse der Wirtschaftlichkeit des Wärmenetzausbaus durch die Wissenschaft.

Zielgruppe
Das Forum richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Erzeugung, Wärme, Netz, Fernwärme und Recht sowie an Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).



Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.



Anmeldung

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Wärmemarkt im Wandel

Tagungsort

Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
Landgrafenstraße  4
10787  Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

8.30 Uhr Check-in und Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Wärmenetze in der Energiewende
• Grüne Fernwärme: Herausforderung und Teil der Lösung
• Ergebnisse der Strukturkommission
• Entwurf Klimaschutzgesetz und Effort Sharing
• Anstehende KWKG-Novelle
• angekündigtes Basis-Förderprogramm
Bastian Olzem, Fachgebietsleiter Kraft-Wärme-Kopplung und Wärmenetzsysteme, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.30 Uhr Neue Anforderungen an den Wärmeliefervertrag
• Vorgaben der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie und der Energieeff izienzrichtlinie
• Modernisierung der AVBFernwärmeV
• Evaluierung der WärmeLV (Kostenneutralität)
RA Dr. Michael Koch, Fachgebietsleiter Recht und Betriebswirtschaft, BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

10.15 Uhr Wärmemarkt – rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung
• Gebäudeenergiegesetz
• Förderprogramme
• Wärmenetze 4.0
Dr. Frank Heidrich, Leiter Unterabteilung Wärme und
Effizienz in Gebäuden, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Berlin

11.00 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

11.45 Uhr Praxisbeispiel: Nutzung von Abwärme aus der MiRO im
Karlsruher FW-Netz – von der Idee bis zur Umsetzung
• Technische Lösung zur Nutzung industrieller Abwärme
• Kooperationsmodell
• Refinanzierung
Dr. Manuel Rink, Geschäftsbereichsleiter Wärme/KWK, Stadtwerke Karlsruhe GmbH

12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr Wirtschaftlichkeit von Investitionen Ausbau der Fernwärmenetze
• Kriterien der Projektabgrenzung
• Methodik zur Abschätzung der Wirtschaftlichkeit
• Beispiele
• Aktuelle Förderbedingungen
Prof. Dr. Matthias Koziol, Fachgebiet Stadttechnik,
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

14.15 Uhr Transformation der Vattenfall Fernwärme entlang des
klimaneutralen Pfades
• Dekarbonisierung der Fernwärme
• Sektorenkopplung 4.0 mit KWK und Power to Heat
• Erforderliche Regulatorische Rahmenbedingungen
Dr. Andreas Schnauß, Leiter Grundlagen, Vattenfall Wärme AG, Berlin

15.00 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

15.30 Uhr Praxisbeispiel: Wärmenetze-Projekt 5.1 in Schönefeld
• Erstmals mit Förderung für die Projektrealisierung
• Technische Lösungen
• Rahmenbedingungen
Dr. Alexander Vogel, Geschäftsführer, e.distherm Wärmedienstleistungen GmbH, Berlin

16.15 Uhr Abschlussdiskussion und anschließendes Ende der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.06.2019KWKG 2017 – Herausforderung und Handlungsoptionen
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

KWKG 2017 – Herausforderung und Handlungsoptionen

25.06.2019

Tagungsort

Best Western Plus Hotel Kassel City
Spohrstraße 4
 Kassel

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Vertriebsleiter

Infos zur Veranstaltung

Das Seminar unterstützt Sie bei der rechtssicheren Umsetzung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) aus Sicht des Netzbetreibers, des Vertriebes und des Anlagenbetreibers. Es werden die aktuellen Änderungen des KWKG nach der Novelle 2017 und die Umsetzung der EU-Vorgaben fokussiert und die Auswirkungen hieraus besprochen.

Ziel des Seminars ist es, Ihnen praktische Tipps zur rechtssicheren Abrechnung von KWK-Einspeisern zu geben. Lernen Sie die neuen Geschäftsfelder rund um die KWK kennen und anzuwenden. Dabei werden u.a. das Pacht- und Betriebsführungsmodell, die kleinteilige Direktvermarktung oder das virtuelle Kraftwerk beleuchtet und erläutert.

Ergänzend besteht die Möglichkeit zum individuellen Beratungsgespräch.



Kosten

Teilnehmerbeitrag € 950,- (zzgl. MwSt.)



Anmeldung

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

KWKG 2017 – Herausforderung und Handlungsoptionen

Tagungsort

Best Western Plus Hotel Kassel City
Spohrstraße 4
 Kassel

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Vertriebsleiter

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0697104687552
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
01
02
04
07
08
09
10
11
12
13
15
16
20
21
22
27
28
29
30

Energiefirmen