stage

Stromkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um den Strommarkt. Einfache Themensuche und interessante Strom-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   


TerminThemaVeranstalter
21.02.2019Sondersymposium zur geplanten Fusion RWE/E.ON
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Sondersymposium zur geplanten Fusion RWE/E.ON

21.02.2019

Tagungsort

Festsaal der Humboldt-Universität zu Berlin
Luisenstraße  56
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+30 2093-40740
Telefax:+30 2093-40731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zur Veranstaltung

Das EWeRK-Institut an der Humboldt-Universität veranstaltet am 21. Februar 2019 ein kostenfreies EWERK-Sondersymposium zur geplanten Fusion RWE/E.ON. Neue empirische Daten werfen hochproblematische kartellrechtliche Fragen dieser Fusion auf. Diese Fragen sollen auf der Sonderveranstaltung erörtert werden.



Kosten

Kostenlos



Anmeldung

Tel.:+30 2093-40740
Telefax:+30 2093-40731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Sondersymposium zur geplanten Fusion RWE/E.ON

Tagungsort

Festsaal der Humboldt-Universität zu Berlin
Luisenstraße  56
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+30 2093-40740
Telefax:+30 2093-40731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Programm

10.25 Uhr: Begrüßung und Moderation Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, EWeRK

10.30 – 11.10 Uhr: Die Position der neuen E.ON im Absatzmarkt B2C-Strom und Gas sowie die Position der neuen RWE im Erzeugungsmarkt Referent: Ben Schlemmermeier, Geschäftsführer LBD, Berlin

11.10 – 11.25 Uhr: Diskussion

11.25 – 12.05 Uhr: Präsenz der neuen E.ON in der Fläche (Beteiligung in Netz und Vertrieb)- Die Position der neuen E.ON in sich neu entwickelnden Märkten (Messwesen, E-mobilität, etc.) Referent: Ralf Nellen, Geschäftsführer LBD, Berlin

12.05 – 12.20 Uhr: Diskussion

12.20 – 13.00 Uhr: Die Einordnung der Fusion in das System des nationalen und europäischen Kartellrechts Referent: Rechtsanwalt Christian von Hammerstein Raue LL.P

13.00 – 13.30 Uhr: Diskussion

13.30 – 14.30 Uhr: Mittagsimbiss

14.30 – 15.00 Uhr: Die Perspektive von E.ON/ RWE Referent/in: wird in Kürze benannt

15.00 – 15.30 Uhr: Die Perspektive von LichtBlick Referent: Gero Lücking, Geschäftsführung Energiewirtschaft LichtBlick SE

15.30 - 16.00 Uhr: Diskussion

16.00 - 16.20 Uhr: Kaffeepause

16.20 – 17.20 Uhr: Wissenschaftliche Podiumsdiskussion Teilnehmer:
•Prof. Dr. Justus Haucap, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
•Prof. Dr. Christoph Brömmelmeyer, Europa- Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
•Dr. Marc Bataille, Leitender Analyst im Stab der Monopolkommission

Moderation: Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, EWeRK

17.20 Uhr: Empfang / Ende der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:+30 2093-40740
Telefax:+30 2093-40731
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
01
02
03