stage

Ihre Suche im Stromkalender

Stromkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um den Strommarkt. Einfache Themensuche und interessante Strom-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Filter: Termine der KW 47alle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
23.11.2018Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Ab...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung; Mieterstrom

23.11.2018

Tagungsort

Besucherzentrum des DDR Museums
St. Wolfgang Str./Karl - Liebknecht Str. 2/1
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

 , Stadtwerke, Versorger

Infos zur Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

das EWeRK veranstaltet am 23. November 2018 in Berlin ein Fachseminar zu Themenbereich „Dezentrale Versorgungsmodelle/Kundenanlagen/Mieterstrom“.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung, zu der es ja bekanntlich zwei wichtige Urteile gab (OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 8.3.2018, Az.: 11 W 40/16 (Kart) und OLG Düsseldorf, Beschl. v. 13.06.2018, Az.: VI-3 Kart 48/17 (V).

Zudem werden aktuelle Fragestellungen zur Thematik "Mieterstrom" beleuchtet.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne eine Bescheinigung iSd. § 15 FAO aus.



Kosten

575,00 € regulär
495,00 € ermäßigt

Eine kostenfreie Teilnahme wird Mitarbeitern einer Behörde, Wissenschaftlern, wiss. Mitarbeitern an universitären Einrichtungen, Studenten/Referendaren sowie Pressevertretern bei Vorlage eines Legitimationsnachweises ermöglicht.



Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung; Mieterstrom

Tagungsort

Besucherzentrum des DDR Museums
St. Wolfgang Str./Karl - Liebknecht Str. 2/1
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

 , Stadtwerke, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

10.00 – 10.30 Uhr: Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage
aus Sicht der Regulierungskammer Hessen
Referent: Gert Schäfer (Regulierungskammer Hessen)

10.30 – 10.50 Uhr: Diskussion

10.50 – 11.20 Uhr:
Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage -
Perspektive der Deutschen Bahn AG
Referent: RA Dr. Johann Klinge (Deutsche Bahn AG)

11.20 – 11.40 Uhr: Diskussion

11.40 – 12.00 Uhr: Kaffeepause

12.00 – 12.30 Uhr: Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage
aus anwaltlicher Perspektive
Referent: RA Martin Hack (Rechtsanwälte Günther, Hamburg)

12.30 – 12.50 Uhr: Diskussion

12.50 – 13.20 Uhr: Aktuelle Fragen zum Mieterstrom
Referent: RA Dr. Dirk Legler (Rechtsanwälte Günther, Hamburg)

13.20 – 13.40 Uhr: Diskussion

13.40 Uhr: Mittagsimbiss / Ende der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
22.11.2018Regulierungstag
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Regulierungstag

22.11.2018

Tagungsort

KVK Kompetenzzentrum Verteilnetze und Konzessionen GmbH
Bayenthalgürtel 9
 Köln-Marienburg

Anmeldung und Information

Tel.:030 / 28 44 94-175
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Auf dem BDEW-Regulierungstag erhalten Sie an einem Tag einen kompakten Überblick zu den neuesten Regulierungsentwicklungen. Sie erfahren die aktuellen Positionen der Bundesnetzagentur und können sich frühzeitig darauf einstellen. Außerdem hören Sie, wie andere Netzbetreiber die Auswirkungen der Regulierung beurteilen und profitieren davon für Ihre eigene Strategie. Nutzen Sie die Veranstaltung auch, um Fragen zu stellen und mit Kollegen zu diskutieren.

Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Anmeldung

Tel.:030 / 28 44 94-175
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Regulierungstag

Tagungsort

KVK Kompetenzzentrum Verteilnetze und Konzessionen GmbH
Bayenthalgürtel 9
 Köln-Marienburg

Anmeldung und Information

Tel.:030 / 28 44 94-175
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030 / 28 44 94-175
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
20.11.2018Digitale Plattformen für EVU und Stadtwerke
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Digitale Plattformen für EVU und Stadtwerke

20.11.2018

Tagungsort

Mercure Hotel Köln Belfortstraße
Belfortstraße  9
  Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Vertriebsleiter, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung
Digitale Plattformen werden auch für EVU immer mehr zu unsichtbaren Motoren ihres wirtschaftlichen Erfolgs. Verhelfen sie doch zu enormen Wachstumszahlen. Sie möchten wissen, was Sie von erfolgreichen Unternehmen lernen können? Wie Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen in der Energiewelt von morgen vermarkten? Und welche Rolle Customer Centricity und E-Commerce für Ihr Unternehmenswachstum spielen?

Im Rahmen der Veranstaltung zeigen die Referenten auf, wie wichtig der Aufbau und Einsatz von digitalen Plattformen für EVU sowohl jetzt als auch zukünftig ist, und wie Sie vom EVU zu einem E-Commerce Powerhouse werden. Anhand der Erfahrungen anderer EVU, aus der Telekommunikation und eines Food Start-Ups sowie mit einem Blick in die Tech-Branche lernen Sie, was bereits jetzt im Bereich E-Commerce machbar ist.

Gute Gründe für Ihre Teilnahme:
• Erfahren Sie, wie Sie sich zum E-Commerce Powerhouse entwickeln können!
• Profitieren Sie von den Erkenntnissen anderer EVU bei der Anwendung digitaler Plattformen!
• Lernen Sie von den Erfahrungen eines Food Start-Ups und aus der Tech-Branche!

Kosten

€ 930,-
für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,-
für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).
Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.

Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Digitale Plattformen für EVU und Stadtwerke

Tagungsort

Mercure Hotel Köln Belfortstraße
Belfortstraße  9
  Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Vertriebsleiter, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
21.11.2018 - 22.11.2018Smart Metering 2018 -Technik und Grundlagen
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Smart Metering 2018 -Technik und Grundlagen

21.11.2018 - 22.11.2018

Tagungsort

Novotel Mainz
Augustusstraße 6
 Mainz

Anmeldung und Information

Tel.:069 7104687-444
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Ingenieure

Infos zur Veranstaltung
In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen technische und gesetzliche Grundlagen der Elektrizitätsmesstechnik im Hinblick auf Smart Meter, elektronische Elektrizitätszähler in 2018, Messstellenbetrieb (MSB) und Messung (MDL).

Wir betrachten das „Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende“ mit Artikel 4 „Erlass eines Gesetzes über den Messstellenbetrieb und die Datenkommunikation in intelligenten Energienetzen“ (Messstellenbetriebsgesetz - MsbG). Hiernach wird die Funktion des Smart Meter Gateway Administrators dem Messstellenbetreiber zugeordnet und die Preisobergrenzen für die Messstellen werden beschrieben.

Welche Anforderungen gibt es für elektronische Zähler und Smart Meter? Wie werden sie den BSI-Schutzprofilen gerecht? Was passiert mit den Induktionszählern?

Die erworbenen Kenntnisse befähigen die Teilnehmer, im beruflichen Alltag Aufgabenstellungen zum Messstellenbetrieb und zur Auslesung der Messstelle anforderungsgerecht zu lösen.

Insbesondere erfahrenen Kräften bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, im Gespräch mit Referenten und Teilnehmern gute fachliche Praxis auszutauschen.

Kosten

€ 1.150,- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.:069 7104687-444
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Smart Metering 2018 -Technik und Grundlagen

Tagungsort

Novotel Mainz
Augustusstraße 6
 Mainz

Anmeldung und Information

Tel.:069 7104687-444
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Ingenieure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tag 1

10:00 Uhr Begrüßung und Organisation

10:30 Uhr
Smart Meter – Warum, Weshalb, Wozu?
• Was ist heute smart am Metering?
• Was können Smart Meter?
• Vor- und Nachteile des Einsatzes
Philippe A.R. Schaeffer

12:00 Uhr
Das neue Messstellenbetriebsgesetz
• Roll-Out-Informationen
• Grundzuständigkeit und Einbaupflichten
• Preisobergrenzen intelligenter Messsysteme
iMsys und moderner Messeinrichtungen mM

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr
Zählen und Messen
• Grundzuständiger Messstellenbetreiber
• Messgeräterichtlinie MID greift seit 10/16
• Der neue Metering Code: VDE-AR-N 4400
• Anwendungsregel Messwesen – Strom
• Smart Metering-Verbände, BDEW und AMI
• Lastenheft EDL-Zähler – Gas
Reinhard Ludwig Schäfer

15:30 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr
Der elektronische Elektrizitätszähler
• Lastenhefte eHZ, 3.HZ, SyM² und SML
• Externe Schnittstellen für alle Sparten
• EDIFACT mit MSCONS, M-Bus, DLMS, OMS
• BSI-Anforderungen TR 03109 „Smart Energy“,
• Systemansatz, Smart Meter Gateway SMGW
Reinhard Ludwig Schäfer

17:00 Uhr
Diskussion

17:30 Uhr Ende des Seminartages/anschließend gemeinsames Abendprogramm – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Tag 2

9:00 Uhr
Smart Meter und Kommunikation
• Protokolle und Standards
• Smart Message Language (SML)
• Übertragungswege
• Verschlüsselung und Signierung
• Datenschutz und Datensicherheit
Philippe A.R. Schaeffer

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Automatic Meter Reading, AMR
• Lastgangmessung und Zählpunktkontrolle
• Zähldatenorganisation EDIS
• Object-Identification-System OBI

12:00 Uhr
Automatic Meter Management, AMM
• Zählerfernauslesung ZfA und Datenformate
• Smart Metering und Kundenwechsel
• Variable Tarife, der zweite Tarif und mehr
Reinhard Ludwig Schäfer

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
BSI-Schutzprofile
• Common Criteria (CC)
• Anforderungen und technische Regeln
• Rechtsrahmen nach EnWG § 21 b-i
• Zertifizierung
• IT-Sicherheit

14:30 Uhr
Smart Metering Ausblick
• Status in anderen EU-Ländern
• Was ist in Zukunft möglich/sinnvoll?
Philippe A.R. Schaeffer

15:00 Uhr
Diskussion

15:30 Uhr Ende des Seminars

Anmeldung

Tel.:069 7104687-444
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Stromwirtschaft-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02